www.MeDIA-Maier.de » www.HDAV.BLOG » 2010-10(Okt)-13; Aktuelle m.objects Version 5.1 mit umfangreichen neuen Funktionen
 

HDAVSHOP einfache Suche

MeDIA-Maier HAUPTMENÜ

2010-10(Okt)-13; Aktuelle m.objects Version 5.1 mit umfangreichen neuen Funktionen Drucken E-Mail

m-objects_logom.objects Newsletter 12.10.10 

mit einen Blick auf unsere Internetseite www.mobjects.com haben Sie es vielleicht schon gesehen - die neue Version m.objects v5.1 ist da. In unserem Newsletter wollen wir Ihnen die Neuheiten gerne vorstellen, die vor allem die Bedienung des Programms noch komfortabler und effizienter machen. Denn es waren in erster Linie Anregungen zahlreicher m.objects Anwender, die die Entwicklung der neuen Version maßgeblich beeinflusst haben.  

Die grundlegende Überarbeitung des Renderers
berücksichtigt Eigenheiten von ATI- und NVidia-Grafikchips in besonderer Weise. Leistungsprobleme, die bestimmte NVidia-Geräte mitunter gezeigt haben, gehören damit der Vergangenheit an.     m-objects_verteilung  



Die Verteilung neuer Bilder auf den Spuren
lässt sich jetzt gezielt steuern. Durch Stummschalten einer oder mehrerer Spuren werden diese bei der Verteilung nicht berücksichtigt, so dass m.objects die Bilder also ausschließlich auf den aktiven Spuren abgelegt. Auf diese Weise halten Sie Bildspuren frei, um dort beispielsweise Maskeneffekte zu erstellen, weitere grafische Elemente abzulegen oder um mit dem m.objects Titelgenerator noch zusätzliche Texte einzubauen.     



m-objects_bildfolgenDie Bildfolge in bestehenden Shows
können Sie nun ganz einfach und schnell variieren. Per Drag and Drop direkt auf den Bildspuren, aus dem Leuchtpult oder aus dem Windows Explorer tauschen Sie Inhalte einfach aus. Die Lichtkurven selbst bleiben dabei bestehen, inklusive Zoom-, Bildfeld-, Rotations- oder 3D-Objekt. Bildbearbeitungen wie Helligkeit oder Kontrast werden natürlich mit den zugehörigen Bildern verschoben.     



m-objects_zeitenStand- und Überblendzeiten mehrerer Bilder
verändern Sie nun gleichzeitig ganz einfach durch numerische Eingaben.     



m-objects_bildfeldobjektDas Bildfeldobjekt
ist in der neuen Version 5.1 mit neuen Controls erweitert, die eine schnelle und passgenaue Veränderungen seiner Größe und Position ermöglichen. Besonders beim Einsatz mit dem m.objects Titelgenerator bietet Ihnen diese Neuheit eine echte Arbeitserleichterung. Auch das Begradigen eines schiefen Horizonts mittels Rotations- und Bildfeldobjekt gelingt nun mit nur wenigen Mausklicks. Wie aus vielen Grafikprogrammen bekannt, nutzen Sie jetzt die Shift-Taste, um direkt im Screen Bildfelder mit der Maus proportional zu vergrößern bzw. zu verkleinern oder exakt horizontal bzw. vertikal zu verschieben.     



EXE-Präsentationsdateien
m-objects_exebieten in der neuen Version 5.1 eine verbesserte Verschlüsselung der Bilddaten. Mit verschiedenen Schutzmechanismen können Sie Ihre Präsentation darüber hinaus wirksam vor unbefugtem Zugriff schützen und zeitlich limitieren.      


Das Update auf m.objects v5.1
ist für alle diejenigen Lizenzen kostenlos, die über Gratis-Updates bis mindestens 07/2010 verfügen. Die Update-Preise für ältere Lizenzen sowie die Preise für Neulizenzen finden Sie auf der m.objects Internetseite.  



m.objects auf Tour

In den nächsten Wochen wird m.objects auf zahlreichen Festivals und Messen vertreten sein. Ein gute Gelegenheit für Sie, sich die Neuheiten der Version 5.1 vorführen zu lassen.

Die Termine und weitere Informationen zu den Veranstaltungen finden Sie auf unserer Webseite in der Rubrik Termine / Messen und Events.  

Für Fragen zu m.objects stehen wir gerne auch per E-Mail zur Verfügung.
Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Freude mit m.objects! www.mobjects.com