www.MeDIA-Maier.de » --> FAQ´s (häufige Fragen) » W1 Wings: Fragen zu digitalen Diashows allgemein und zum digitalen Workflow » 059) Wie kann ich aus einer Auswahl eine digitale Diaschau sofort als Vollbild starten?
 

HDAVSHOP einfache Suche

MeDIA-Maier HAUPTMENÜ

Erstelle PDF Email Drucken

059) Wie kann ich aus einer Auswahl eine digitale Diaschau sofort als Vollbild starten?

Erstellt:
Mittwoch, 27. Juni 2007
Aufrufe:
5830

Antwort

Dazu gibt es viele Möglichkeiten:

  1. MPEG, AVI mit dem www.DiAVI.de Playmodul
  2. MPEG, AVI, WMV, EXE mit dem www.ShowEXE.de  Makroskript
  3. MPEG, AVI, WMV, Flash, EXE mit dem AV-Event-Player
  4. MPEG, AVI, mit dem VLC-Player und EXE über Desktop-Einrichtung
  5. MPEG, AVI, WMV mit dem Windows Mediaplayer und WPTweak und EXE über Desktop-Einrichtung
  6. EXE mit dem Spectacle Programm (franz.)
  7. EXE mit PTE Picture to EXE (siehe Screenshot)
  8. Alle Videodateien mit Autorenprogramme wie Mediator, Macromedia Director, etc.
  9. Alle selbst ablaufenden Dateien über Präsentationsprogramme wie Power-Point o.ä.
  10. Einfach den Desktop-Hintergrund optimieren
  11. Für den Dual-Monito-Betrieb siehe FAQ 36

Für alle Diaschau-Videos die der Mediaplayer abspielt, also z.B. AVI, MPEG1, MPEG2, usw. war das DiAVI-Playmodul sehr gut geeignet. Bei ihm kann man ein eigenes Hintergrundbild auswählen und bekommt dann alle Videos in einer Auswahlliste um sie per Mausklick für die Vorführung auszuwählen. Diese laufen dann hintereinander ab und wenn man will sogar in einer Endlosschleife.

Das Nachfolgeprogramm kann jetzt sogar noch mit EXE-Videoschauen arbeiten. Ausführliche Informationen auf der www.ShowEXE.de Seite. Hier ein paar Bilder und weitere Tipps gibt´s auf der nächsten Seite..........

Ersteintrag:
überarbeitet:
(nach oben)

Jan 2001
17.07.2008
(Startseite)

Neu ab August 2008 ist ein DiAVI-Nachfolger von www.MeDIA-Maier.de mit welchem man EXE-Diaschauen nacheinander ablaufen lassen kann. Details auf meiner Seite www.ShowEXE.de


pte_menue.jpgScreenshot mit PTE:

Hinter jedem Bild liegt einen Verknüpfung mit einer EXE-Schau

Für einfache Präsentationen von EXE-Dateien habe ich auch noch einen ganz simplen Tipp!

  1. Man legt zuerst unter Windows/Systemsteuerung/Benutzerkonto ein neues Konto mit z.B. dem Namen "EXE-Vorführungen an.
  2. Dann meldet man sich unter diesem neuen Benutzer an und geht zunächst auf der Taskleiste unten mit der rechten Maustaste auf Eigenschaften.
  3. Dort klickt man an, dass die Taskleiste automatisch in den Hintergrund verschwindet.
  4. Dann geht man auf den Desktop und klickt dort mit der rechten Maustaste Menü für die Anzeige an. Dort kann man bekanntermaßen ein Bild auswählen, und das kann ja ein extra dafür aufbereitetes Bild sein. (siehe Beispiel unten)
  5. Nun legt man für alle seine EXE-Dateien Verknüpfungen auf dem Desktop an und gibt ihnen kurze prägnannte Untertitel.
  6. Alle anderen Symbole löscht man. Für den Papierkorb geht das nur über ein Programm wie Tweak für WinXP Microsoft PowerToys for Windows XP oder man gibt ihm ein durchsichtiges Symbol und als Namen nur einen Punkt (.)

 


Auch kann man natülich in eine Power-Point-Präsentation die EXE-Schauen einbinden.

Komfortabel geschieht es auch mit dem Programm von Frank Kießling namens "AV-Event"


Was natürlich auch noch geht sind so genannte CD-Menüs als Freeware z.B. appzstarter oder was ich selbst auch getestet habe sind Autorenprogramme für interaktive Oberflächen wie z.B. Mediator. Hier möchte ich auf meinen Uralt-Bericht von 1998 hinweisen. Dort stand bereits alles wesentliche zu diesem Punkt.


desktop_sonnenuntergang3

 

 

Kategorie