www.MeDIA-Maier.de » ... HDAV-BEAMER und PC´s » HDAV-Beamer, ausgesuchte Top-Qualität, LCOS, SXRD, DiLA » Canon XEED WUX500 1920x1200Pixel, Medical, 5000ANSI, 156h
 
Info: Ihr Browser akzeptiert keine sog. Cookies. Um Produkte in den Warenkorb legen zu können und zu bestellen muss ein Cookie von dieser Seite angenommen werden.
Canon XEED WUX500 1920x1200Pixel, 5000ANSICanon XEED WUX500 MEDICAL,1920x1200Pixel, 5000ANSI, 156h

Verfügbarkeit

Standard-Lieferzeit:

2-3d.gif

Medical Demogerät, 156h, 1920x1200

Canon XEED WUX500 1920x1200Pixel, Medical, 5000ANSI, 156h

:

( incl.19%.MWST+incl.Versand/BRD )
€4.207.00
€3.500.00
Sie sparen: €707.00


der Letze Medical mit nur 156 Stunden, noch 3 Monate Garantie


Canon PRO AV PARTNER 222px
CANON XEED WUX500 Medical

 


 

  • Native WUXGA Auflösung (1.920 x 1.200 Pixel)WUX500 Top hd
  • 5.000 Lumen , Kontrastumfang 2000:1,
  • HDBaseT Übertragung über CAT (100m)
  • WiFi für WLAN
  • 1,8fach Zoomobjektiv mit konstanter Blende
  • Vertikaler und horizontaler Lensshift
  • Vier-Punkte-Keystone-Korrektur
  • Picture-by-Picture
  • HDMI™ und DVI Eingänge
  • PC-lose Präsentation über USB (für bis zu 9 Projektoren)
  • Einfacher Zugang zu Lampe und Filter
  • Führend bei der Energieeffizienz
  • hardwarebasiertes Edge Blending
  • Die Medical-Variante der Canon XEED verfügt über den speziellen DICOM® Simulationsmodus, mit dem monochrome digitale Röntgenbilder, CAT-Scans und MRTs optimal dargestellt werden können. (siehe unten)

PRO-AV Canon XEED HDAV-Beamer: WUX500

Der neue CANON LCOS-XEED WUX500 mit 5000 ANSI Lumen

Der Nachfolger vom WUX450 verfügt zusätzlich über WLAN und HDBaseT !

Damit können jetzt sämtliche Steuerungs-, Audio- und Video-Signale in bester HD-Qualität über herkömmliche Netzwerkkabel (Cat 5e/6) bis zu 100 Meter übertragen werden. Das vereinfacht die Installation und spart Kosten. Zudem lässt sich der Projektor ganz einfach kabellos mit zahlreichen WLAN-fähigen Geräten verbinden. Damit werden Meetings bei erstklassiger Bildqualität noch produktiver. Dank seiner hohen WUXGA Auflösung und nahezu konstanter Lichtleistung von 5.000 Lumen über den gesamten Zoombereich liefert der WUX500 gestochen scharfe Bilder in bester Qualität. Der Canon XEED WUX500 ist seit Mai 2015 verfügbar.

Canon XEED WUX500 - Flexibilität per WLAN und HDBaseTCanon-XXED-WX450ST-Pro-AV-anschlusse

Der XEED WUX500 bietet noch mehr Flexibilität bei der Präsentation: Verschiedene Teilnehmer können nun ihre Bilder, Videos und Tonaufnahmen kabellos in die Präsentation einbinden – direkt oder per WLAN-Router. Für eine völlig PC-lose Präsentation lassen sich die Daten auch direkt von einem USB-Stick auf den XEED WUX500 übertragen. Die „Edge-Blending“-Technologie ermöglicht mit der einzigartigen 4-Punkt-Keystone-Korrektur zur Anpassung der Bildecken eine nahtlos ineinander übergehende Projektion mit bis zu neun per LAN verbundenen Projektoren in vierzehn verschiedenen Anordnungen.
Ob Entwicklung und Design, Simulation oder Leitstelle, Konferenzzentrum oder Sitzungssaal, Museum, Besucherzentrum oder Bildungsstätte – mit seiner nahezu konstanten Helligkeit über den gesamten Zoombereich, einer beeindruckenden Energieeffizienz, erweiterter Konnektivität, einfacher Installation, außergewöhnlicher Haltbarkeit und unkomplizierter Wartung überzeugt der XEED WUX500 in den unterschiedlichsten Aufgabenbereichen.

MeDIA-Maier-Service:

Leinwand-Rechner für CANON XEED vom AV-PRO-Händler

Was ist bei MEDICAL anders ?

MEDICAL bietet einen speziellen zusätzlichen DICOM-Preset-Bildmodus, der besonders für die Graustufenwiedergabe bei medizinischen Bildern wie Röntgenbildern geeignet ist. Über diese Funktion lassen sich 21 verschiedene Voreinstellungen vornehmen, insbesondere für Konferenzen, medizinische Schulungen und andere nicht-diagnostische Anwendungen. 

NEU: DICOM-Preset-Bildmodus für präzise Graustufenbilder

DICOM Projektoren sind hochauflösenden Daten- und Videoprojektoren für die Präsentation radiologischer Bilder in Besprechungen und Schulungen. Diese Geräte haben einen Modus, der die Darstellung nach DICOM 14 Vorgabe ermöglicht. Während einige Projektoren mit einen so genannten DICOM Simulationsmodus ausgestattet sind, lassen sich die Beamer der Canon XEED Serie sogar vor Ort nach DICOM Standard kalibrieren und ermöglichen somit eine 100% DICOM Konformität. Die Konformität kann mit Hilfe des AcuScreenPRO Kalibrationssystems regelmäßig überprüft und gegebenenfalls nachkalibriert werden.


AcuScreenPRO Kalibrationssystem kalibriert Projektoren und Monitoren nach DICOM 14 Standard. Es ist somit in der Lage, Daten- und Videprojektoren vor Ort DICOM-Konform einzustellen und erlaubt es, durch regelmäßige Konformitätsprüfungen eine gleichbleibende Qualität sicher zu stellen die medizinischen Standards entspricht. Somit ist der Parallelbetrieb von Beamern neben medizinischen Displays ohne Qualitätsverlust möglich, radiologische Fallbesprechungen und Schulungen können auch mit großem Kollegium effektiv durchgeführt werden. Herzstück von AcuScreenPRO ist ein spe zieller Messsensor, der über ein gewöhnliches USBKabel an einen PC angeschlossen wird, auf dem das Softwaretool AcuScreenPRO 2.0 installiert worden ist. Eine handelsübliche RS232-Steckverbindung überträgt die individuell ermittelten Kalibrationsdaten vom Computer direkt an den Projektor. Die XEED-Projektoren von Canon liefern eine äußerst hohe Aufl ösung von 1400 x 1050 Bildpunkten. Dank LCOS-Technologie besitzen sie eine hervorragende Graustufenwiedergabe und sind damit für die Projektion radiologischer Bilder, wie sie von den gängigen PACS-Systemen
geliefert werden, bestens geeignet. Zusammen mit dem AcuScreenPRO Kalibrationssystem bilden sie ein unschlagbares Gesamtsystem für Präsentationen nach DICOM 14 Standard.


Digital Imaging and Communications in Medicine (DICOM)roentgenbild

ist ein offener Standard zum Austausch von Informationen in der Medizin. Diese Informationen können beispielsweise digitale Bilder, Zusatzinformationen wie Segmentierungen, Oberflächendefinitionen oder Bildregistrierungen sein.

Fast alle Hersteller bildgebender oder bildverarbeitender Systeme in der Medizin wie z. B. Digitales Röntgen, Magnetresonanztomographie, Computertomographie oder Sonographie implementieren den DICOM-Standard in ihren Produkten. Dadurch wird im klinischen Umfeld Interoperabilität zwischen Systemen verschiedener Hersteller erreicht.

DICOM ist auch die Grundlage für die digitale Bildarchivierung in Praxen und Krankenhäusern (Picture Archiving and Communication System, PACS).

Dicom_Seite1Dicom_Seite2

MeDIA-Maier-Service:

Leinwand-Rechner für CANON XEED vom AV-PRO-Händler

 

 

 

 




Verwandte Produkte...

€80.00





€300.00





€310.00
€250.00
Sie sparen: €60.00





€500.00



€300.00





€750.00





€299.00
€210.00
Sie sparen: €89.00





?