www.MeDIA-Maier.de » www.HDAV-News.de (Technik) » 2005-12(Dez)-22; Sony VPL-VW100; HDAV Projektion mit HDTV-Auflösung von 1920x1080
 

HDAVSHOP einfache Suche

MeDIA-Maier HAUPTMENÜ

2005-12(Dez)-22; Sony VPL-VW100; HDAV Projektion mit HDTV-Auflösung von 1920x1080 Drucken E-Mail

Sony VPL-VW100 - HDAV Projektion mit HDTV-Auflösung von 1920x1080
Sonys SXRD-Projektor VPL-VW100 brilliert mit einer Auflösung von 6,22 Millionen Pixel und einem einzigartigen Kontrastverhältnis von 15.000:1. Der neue Oberklasse-Beamer ist mit einer HDMI-Schnittstelle ausgestattet und „HD ready“. Eine leistungsstarke 400-Watt-Pure-Xenon-Lampe, die auch bei professionellen Kinofilmprojektoren zum Einsatz kommt, sorgt für eine großartige Farbwiedergabe. Xenon-Projektionslampen können einen größeren Farbraum als Halogen-Lampen darstellen, zudem wirken die Farben absolut natürlicher. Die Bildqualität ist Dank der hier eingesetzten SXRD-Panel-Technologie (Silicon X-tal Reflective Display) überragend, das Kontrastverhältnis erreicht einen sagenhaften Wert von 15.000:1. Mit voller High-Definition-Auflösung (1920x1080px) und integrierter HDMI-Schnittstelle ist das Gerät bestens für die HD-Ära geeignet.

SXRD-Technologie für fantastische Bilder.
Der VPL-VW100 verfügt über drei 0,61 Zoll große SXRD-Panels, die zu den weltweit kleinsten Projektor-Chips zählen. Jedes dieser Panels ist für die Reproduktion einer Primärfarbe – Rot, Grün, Blau – zuständig und liefert eine Auflösung von 1920x1080 Pixel. Die native Auflösung des VPL-VW100 liegt bei über 6 Megapixel, die Bildqualität stellt auch höchste Ansprüche zufrieden. Einer der Hauptmerkmale der SXRD Technik, wie Sony seine LCOS Variante nennt, ist die extrem hohe Pixeldichte mit einem Füllfaktor von 92%. Der Abstand zwischen den Pixeln beträgt nur 0,35 my und ist damit so schmal, dass auf der Leinwand keine Linien zu sehen sind.

Gute Verbindungen zur AV-Welt.
Die Anschlussvielfalt des VPL-VW100 überzeugt auf der ganzen Linie. Neben der HDMI-Schnittstelle (High Definition Multimedia Interface) für die Übertragung digitaler Bild- und Tonsignale in High Definition bietet das Gerät noch einen DVI-D-Anschluss, einen Komponenteneingang, einen S-Video-Eingang, je einen Composite-Video- und 15-pin-RGB-Anschluss sowie eine RS-232C- und eine RJ-45-Schnittstelle. HDAV-Shows können jetzt auch in bisher nicht erreichbarer Auflösung mit 1920x1080 Pixel realisiert werden!