www.MeDIA-Maier.de » www.HDAV-News.de (Technik) » 2010-11(Nov)-18; Traumflieger testet Videobrille "Zeiss Cinemizer Plus" an einer Canon EOS
 

HDAVSHOP einfache Suche

MeDIA-Maier HAUPTMENÜ

2010-11(Nov)-18; Traumflieger testet Videobrille "Zeiss Cinemizer Plus" an einer Canon EOS Drucken E-Mail

Die Zeiss Cinemizer-Videobrille an der DSLR

Auszüge aus einem Traumflieger-Report

(im ausführlichen Original hier! bei www.Traumflieger.de)

Die Videobrille "Zeiss Cinemizer Plus", simuliert einen 45''-Monitor im Livebild der CANON EOS.

Das von der Cinemizer dargestellte Bild ist 45-Zoll (115cm) gross und damit 15x grösser als etwa am kamerainternen 3''-Monitor. Setzt man die Brille auf, lässt sich so z.B. das Livebild der Kamera und auch das Kameramenü oder die Bildrückschau grossformatig geniessen.

Vorteile:

Die Vorteile liegen auf der Hand: Störende Reflexionen bei ungünstigem Lichteinfall auf dem kamerainternen Monitor werden vermieden. Allein die Bildgrösse ermöglicht eine komfortablere Beurteilung des Motivs und die Sicht ist unabhängig von der Kameraposition.

Gewichtstechnisch fällt die Videobrille kaum auf, die 115gr. spürt man kaum und auch der Tragekomfort ist gut. Gegen Verrutschen bieten die längenverstellbaren Bügel eine Halterung, um die Cinemizer hinter den Ohren fest zu fixieren. Auch an Brillenträger wurde mit einem Ausgleich von bis +-3,5 Dioptrien gedacht.

Bildqualität:

Die Bildqualität ist gut aber nicht umwerfend, denn die zwei LED-Monitore nutzen jeweils 640 x480 Dioden und ziehen das Bild entsprechend auf 115cm in der Diagonalen auf. Hier werden leichte Zeilen erkennbar.

Auch sind Farbsäume an kontrastreichen Bildkanten erkennbar, was z.B. bei Schriftzügen im Kameramenü deutlich wird. Dennoch ist das Livebild absolut brauchbar. Der Dynamikumfang entspricht praktisch dem des Kameramonitors.

Video:

Die Betriebszeit liegt bei rund 4 Stunden, dann muss die Cinemizer via des im Lieferumfang enthaltenen Kabels ans Netz; sprich an einen USB-Anschluss am Computer. Nach rund 2 Stunden ist der Akku dann wieder voll.

Die Cinemizer ist eigentlich als Video-Player für iPod/iPhone-Geräte gedacht. Und hier kann auch der Ton in guter Stereoqualität genutzt werden, da ein Kopfhörer direkt in der Brille integriert ist. Das Bildformat liegt im 3:2-Verhältnis vor. Das ist für die DSLR mit idR ebenfalls 3:2-Ratio ideal. Videos, die auf 16:9 ausgelegt sind, werden links und rechts gekappt was uns besser gefällt, als wenn nicht das ganze Bild gefüllt oder gar gestaucht würde.

3D-Modus

Die Cinemizer bietet einen speziellen 3D-Modus, der das stereoskopische Bild nativ darstellt und nicht etwa auf eine Shutter- oder Polarisationstechnik zurückgreifen muss. Allerdings setzt der 3D-Modus ein spezielles Format voraus, bei dem die Ausgangsbilder auf die halbe Bildbreite gestaucht werden. Die Brille entzerrt das Bild anschliessend und stellt links und rechts den jeweiligen Bildwinkel "side by side" für das Auge bereit.

Preis

Die Brille gibt es für ca. 300,- Euro im Traumflieger-Shop

 

Fazit von www.Traumflieger.de  Stefan Gross

Nicht nur zugespielte Videos vom iPod sind beeindruckend sondern auch das Livebild der DSLR wird riesengross projiziert. Damit kann die Schärfe z.T. noch besser eingeschätzt werden. Vor allem können wir uns mit der Cinemizer frei durch die Gegend bewegen und sehen das Motiv z.B. bei Weitwinkelaufnahmen schon live und können so "on the run" Motive laufend abschätzen. Der Blick ist nicht zu sehr eingeengt, denn seitlich erkennt man noch viel vom Umfeld und geht so noch sicher durch die Gegend.

Natürlich ist auch der Bewegungsspielraum viel grösser, wenn es in den Boden- oder Überkopfbereich hineingeht. Bei Sonneneinstrahlung spielt die Cinemizer ebenfalls Vorteile gegenüber herkömmlichen Displays aus, mag sie auch rückseitig noch etwas Licht einfangen.

Mit den Nachteilen können wir leben: Hochformataufnahmen sind schwierig zu komponieren, auch könnte die dargestellte Bildqualität höher sein und auf die erzeugten Farbkonturen sollte man nicht zu sensibel ansprechen. Etwas Platz braucht es auch in der Tasche für die Verkabelung bzw. Halteschale. Wir haben uns daher ein schlankeres Verbindungskabel zusammengelötet.

Alles in allem ist die Cinemizer Plus für DSLR-Fotografen eine tolle Möglichkeit, um den Aktionsradius zu verbessern und ein ganz neues Liveview-Feeling zu erleben. Klarer Kauftipp für experimentierfreudige Fotografen, daher haben wir die Cinemizer auch in unserem Shop aufgenommen !