www.MeDIA-Maier.de » www.HDAV-News.de (Technik) » 2014-08(Aug)-27; Neuer Laserbeamer VPL-FHZ700L mit 7000 ANSI Lumen von Sony auf der IFA Berlin
 

HDAVSHOP einfache Suche

MeDIA-Maier HAUPTMENÜ

2014-08(Aug)-27; Neuer Laserbeamer VPL-FHZ700L mit 7000 ANSI Lumen von Sony auf der IFA Berlin Drucken E-Mail

Jetzt noch auf der IFA in Berlin http://b2c.ifa-berlin.de/DieIFA/

und ab September 2014 bei uns im www.HDAV-Shop.de für 13.000,-Euro (ohne Objektiv)VPL-FHZ700L decke

 

Der lichtstärkste 3-LCD-Projektor der Welt überzeugt mit einer langlebigen Laserlichtquelle, hoher WUXGA-Bildqualität, vielseitigen Installationsoptionen und geringen Betriebskosten.

Der VPL-FHZ700L vereint herausragende Bildqualität und Lichtleistung mit der Zuverlässigkeit, der längeren Lebensdauer und den geringeren Betriebskosten der Laserprojektion.

Neben einer marktführenden Lichtleistung von 7.000 Lumen für scharfe, helle Bilder verfügt der VPL-FHZ700L auch über eine leistungsstarke, hocheffiziente Laserlichtquelle mit einer nominalen Betriebszeit von 20.000 Stunden*.

Da der Projektor ohne Lampen auskommt, die sich erst aufwärmen und herunterkühlen müssen, lässt er sich nahezu sofort ein- und ausschalten. Gemeinsam mit dem langlebigen 3-LCD-Panel und einem fortschrittlichen Filtersystem senkt die Laserlichtquelle die Anzahl der nötigen Wartungsbesuche. Zudem verfügt das Gerät über eine Reihe von Stromsparfunktionen, die die Betriebskosten auf die gesamte Lebensdauer gerechnet und im Vergleich zu herkömmlichen Projektoren deutlich senken.

Quecksilberfreie Lampen-Technologie
Mit Laserbeamer jetzt, bereits vor Ablauf der gesetzlichen Frist , auf das gefährliche Schwermetall verzichten!


Laserbeamer sind fortschrittlich und umweltfreundlich: 92 Staaten, darunter Deutschland, Österreich und die Schweiz, haben die Minamata-Konvention unterzeichnet. Diese verpflichten sich, ab 2020 die Herstellung sowie den Im- und Export quecksilberhaltiger Produkte einzustellen. Das gilt auch für Quecksilberdampflampen in Projektoren. Laserbeamer eliminieren das hochgiftige Schwermetall aus seinen Lampen.

Der Name des Quecksilber-Übereinkommens geht auf die Minamata-Krankheit zurück. In den 1950er Jahren hatte ein Chemiekonzern quecksilberhaltiges Wasser ins Meer vor der gleichnamigen japanischen Hafenstadt geleitet. Rund 50.000 Menschen aßen belasteten Fisch aus diesem Wasser und erlitten massive Quecksilbervergiftungen. Auch aus anderen Zusammenhängen sind die hirn- und nervenschädigenden Wirkungen des Schwermetalls bekannt.

Die hohe Lichtleistung und der geringe Wartungsaufwand machen den VPL-FHZ700L zu einem attraktiven Präsentationswerkzeug für viele unterschiedliche Anwendung – von Konferenzräumen und Hörsälen bis zu Museen, Ausstellungen und Geschäften.

Installationsfreundliche Features wie ein frei wählbarer Installationswinkel und Edge-Blending erleichtern zudem die Integration in unterschiedliche Umgebungen in den Bereichen Wirtschaft, Bildung, Unterhaltung und auch im öffentlichen Sektor.

  • Projektor mit Laserlichtquelle und Sony 3 LCD BrightEra™-Paneltechnologie

    Der VPL-FHZ700L vereint eine hocheffiziente Laserlichtquelle mit der fortschrittlichen 3 LCD BrightEra™-Technologie von Sony. Das Ergebnis sind außerordentlich helle Bilder mit hervorragender Farbgenauigkeit und -stabilität sowie eine hohe Effizienz und signifikant längere Lebensdauer, was die Gesamtbetriebskosten deutlich senkt.

  • Gestochen scharfe, helle, wirkungsvolle Bildpräsentationen, unabhängig von den Lichtbedingungen

    Dank der sehr hohen Lichtleistung von 7.000 Lumen zeichnen sich Präsentationen mit diesem Projektor durch Detailschärfe und naturgetreue, beeindruckende Bilder aus. Vermitteln Sie Ihre Botschaft in großen Konferenzräumen, Hörsälen oder Geschäften – auch bei hellem Umgebungslicht.

  • Scharfe, detailreiche Bilder in WUXGA-Auflösung

    Dank WUXGA-Auflösung (1920 x 1200, Bildformat 16:10) entgeht Ihrem Publikum bei PC-Präsentationen, Videos oder Multimedia Signage nicht das kleinste Detail.

  • Bis zu 20.000* Betriebsstunden praktisch wartungsfreiVPL-FHZ700L oben2

    Die hochmoderne Lichtquelle bietet eine typische Betriebsdauer von 20.000 Stunden ohne Wartung oder Austausch, was die Gesamtbetriebskosten im Vergleich zu herkömmlichen Projektoren reduziert. Die Filteraustauschzyklen von 20.000 Stunden sorgen für einen hervorragenden Betriebszustand des Projektors und senken den Wartungsbedarf noch weiter.

  • Große Auswahl bei Lens-Shift, Zoom und Projektionsverhältnis

    Mithilfe der vielseitigen Anpassungsmöglichkeiten für Lens-Shift, Zoom und Projektionsverhältnis können Sie den Projektor dort platzieren, wo Sie ihn benötigen: nah an der Decke, nah an der Leinwand oder sogar horizontal versetzt. Dazu kommt eine Auswahl zusätzlich erhältlicher Objektive für noch mehr Flexibilität beim Projektionsverhältnis.

  • Installationswinkel in einem Bereich von 360° frei wählbarVPL-FHZ700L vorne

    Der Projektor zeichnet sich durch außerordentliche Flexibilität bei der Installation aus. Sie können ihn in jedem beliebigen Winkel installieren, sogar auf der Seite liegend oder auf dem Kopf stehend.

  • Verbindung über HDBaseT™

    Der Projektor bietet einfache Anschlussmöglichkeiten mit einer digitalen HDBaseT-Schnittstelle und einem Multisignal-Übertragungssystem. So stellt er eine kosteneffektive Möglichkeit für die Fernübertragung in hoher Qualität mit nur einem einzigen Kabel bereit.

  • Überdimensionale Displays durch Edge Blending

    Die Bilder von mehreren Projektoren lassen sich nahtlos und mit präzisem Farbabgleich zu atemberaubenden überdimensionalen Displays für Einzelhandelsgeschäfte, Unternehmen oder Live-Veranstaltungen kombinieren.

  • Projektion auf unebene Flächen mit Image WarpingVPL-FHZ700L links

    Die Bildgeometrie lässt sich selbst bei konvexen oder konkaven Oberflächen problemlos korrigieren, so dass eine natürlich wirkende Bildprojektion entsteht. Ecken und Kanten könnten mithilfe der mitgelieferten Fernbedienung und des Bildschirmmenüs mühelos eingestellt werden.

  • Fortschrittliche Stromsparfunktionen

    Die hoch entwickelte Lichtquelle und Steuerungsfunktionen sind die Grundlage effektiver Stromsparfunktionen. Die optimierte Helligkeitssteuerung mit Auto Dimming bietet ein hohes Energiesparpotenzial, wenn der Projektor eingeschaltet, aber nicht verwendet wird. Während der Projektion passt der Modus „Auto Light Output“ die Lichtstärke automatisch an die projizierte Szene an. Wenn Sie das Bild kurz ausblenden wollen, lässt sich die Lichtausgabe komplett deaktivieren, um den Stromverbrauch auf einem Minimum zu halten.

  • *1. Mit aktivierter automatischer Lichtdimmfunktion. Die tatsächliche Betriebsdauer hängt von der Anwendung ab.
    *2. HDBaseT™ und das HDBaseT Alliance-Logo sind Markenzeichen der HDBaseT Alliance.

1. Laser hält längerVPL-FHZ700L oben

Nichts hält ewig – und herkömmliche Projektorlampen haben die Angewohnheit, nach höchstens einigen Tausend Stunden den Geist aufzugeben. Die Laserlichtquelle unserer Projektoren VPL-FHZ700L und VPL-FHZ55 hingegen bringt es auf ca. 20.000 Betriebsstunden. Im Normalfall heißt das also, dass Sie die Lichtquelle in den nächsten zehn Jahren nicht austauschen müssen.

2. Produktiv arbeiten mit weniger Unterbrechungen

Stellen Sie sich vor, Sie halten eine wichtige Präsentation oder Vorlesung und genau an der entscheidenden Stelle müssen Sie plötzlich die Lampe wechseln. Dank der weitaus längeren Lebensdauer der Lasertechnik besteht praktisch kein Risiko, dass die Projektion unerwartet unterbrochen wird.

3. Weniger Aufwand, geringere Betriebskosten

Keine Lampen. Keine Wartung. Keine Ausfälle. Die Filteraustauschzyklen von 20.000 Stunden sorgen für einen hervorragenden Betriebszustand des Projektors und senken den Wartungsbedarf noch weiter. Im Vergleich zu herkömmlichen Business-Projektoren überzeugt Laser im Laufe der Projektorlebensdauer mit wesentlich geringeren Gesamtbetriebskosten.

4. Sichtbar brillante Bilder

Der VPL-FHZ700L und der VPL-FHZ55 vereinen eine hocheffiziente Laserlichtquelle mit der fortschrittlichen 3-LCD-BrightEra™-Paneltechnologie von Sony. Das Ergebnis sind außerordentlich helle, kontrastreiche Bilder mit hervorragender Farbgenauigkeit und -stabilität.

5. Helle Bilder, die nicht verblassen

Vielleicht haben Sie schon die Erfahrung gemacht, dass die Lampenquelle bei herkömmlichen Projektoren mit der Zeit nachlässt und die Präsentationen blasser wirken lässt. Mit einer Laserlichtquelle bleiben Ihre Bilder länger hell. So ist jede Präsentation genau so klar, hell und schön wie die vorherige.

6. Keine Wartezeit

Die Laserlichtquelle kann sofort ein- und ausgeschaltet werden. Herkömmliche Lampenprojektoren hingegen müssen erst hochfahren und nach dem Einsatz wieder abkühlen. Das verschwendet wertvolle Zeit bei der Vorlesung oder einer entscheidenden Präsentation. Mit Laser hat das Warten ein Ende

7. Flexible Installation

Die Laserlichtquelle des VPL-FHZ700L und des VPL-FHZ55 stellt keine bestimmten Anforderungen an die Installation. Sie können den Projektor sogar seitlich oder kopfüber installieren – ganz, wie es Ihnen beliebt.

8. Sauberer und grüner

Mit einer Fülle von integrierten Stromsparfunktionen schonen unsere Laserprojektoren nicht nur die Umwelt, sondern auch Ihre Stromrechnung.

9. Alte Bekannte

Viele Merkmale unserer Laserprojektoren werden Ihnen bekannt vorkommen. Sie verfügen nämlich über das gleiche Standardgehäuse wie die anderen Modelle der F-Serie von Sony und weisen alle bekannten Anschlüsse und Bedienelemente auf. Der Wechsel zu Laser ist also alles andere als ein Sprung ins Unbekannte.

10. Eine zuverlässige Wahl, heute und morgen

Bei der Entwicklung und Herstellung legen wir viel Wert auf Langlebigkeit. Das Augenmerk liegt von Anfang an auf der Zuverlässigkeit, damit Sie sich auf die hohe Qualität der Projektion verlassen können. Ob heute oder morgen: Laser bietet Ihnen eine erstklassige Leistung und die Gewissheit, dass Sie diese zukunftssichere Lösung lange nutzen können.

 

Technische Daten

Anzeigesystem 3LCD-System
Display device - Size of effective display area 24,1 mm x 3, Bildseitenverhältnis: 16:10
Display-Gerät – Anzahl der Pixel 6.912.000 (1920 x 1200 x 3) Pixel
Projektionsobjektiv – Zoom Elektrisch/manuell (je nach Objektiv)
Projektionsobjektiv – Fokus Elektrisch/manuell (je nach Objektiv)
Projektionsobjektiv – Projektionsverhältnis Elektrisch/manuell (je nach Objektiv)
Lichtquelle – Typ Laserdiode
Bildschirmgröße 1,02 m bis 15,24 m (diagonal gemessen)
Lichtleistung
(Modus: Hoch/Standard)
7.000 lm/5.600 lm
Farblichtleistung
(Modus: Hoch/Standard)
7.000 lm/5.600 lm
Kontrastverhältnis (weiß/schwarz) 8000:1
Displayable scanning frequency - Horizontal 14 kHz bis 93 kHz
Anzeigbare Scanfrequenz – vertikal 47 Hz bis 93 Hz
Display-Auflösung –Computersignaleingang Maximale Display-Auflösung: 1.920 x 1.200 Pixel *1
Auflösung des Anzeigepanels: 1.920 x 1.200 Pixel
Display-Auflösung –Videosignaleingang NTSC, PAL, SECAM, 480/60i, 576/50i, 480/60p, 576/50p, 720/60p, 720/50p, 1080/60i, 1080/50i, 1080/60p, 1080/50p,1080/24p
Farbsystem NTSC3.58, PAL, SECAM, NTSC4.43, PAL-M, PAL-N, PAL60
Trapezkorrektur Vertikal: max. +/- 30 Grad
Horizontal: max. +/- 30 Grad
Sprachen 24 Sprachen (Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch, Japanisch, Chinesisch (vereinfacht), Chinesisch (traditionell), Koreanisch, Russisch, Niederländisch, Norwegisch, Schwedisch, Thai, Arabisch, Türkisch, Polnisch, Vietnamesisch, Farsi, Indonesisch, Finnisch, Ungarisch, Griechisch) Anpassbar in einer Vertriebsniederlassung von Sony
Ein-/Ausgang für Computer- und Videosignale EINGANG A: RGB / Y PB PR-Eingangsanschluss: 5BNC (Buchse)
EINGANG B: RGB-Eingangsanschluss: Mini-D-Sub, 15-polig (Buchse)
EINGANG C: DVI-D-Eingangsanschluss: DVI-D, 24-polig (direkter Anschluss), HDCP-Unterstützung
EINGANG D: HDMI-Eingangsanschluss: digitaler RGB / Y PB PR
EINGANG E: optionaler Adaptersteckplatz (für digitalen Schnittstellenadapter BKM-PJ10)*2S-VIDEO-EINGANG: S-Video-Eingangsanschluss: Mini DIN, 4-polig
VIDEO-EINGANG: Video-Eingangsanschluss: BNC
AUSGANG: Monitor-Ausgangsanschluss*3 : Mini-D-Sub, 15-polig (Buchse)
Steuerungssignaleingang/-ausgang RS-232C-Anschluss: D-Sub, 9-polig (Stecker)
LAN-Anschluss: RJ45, 10BASE-T/100BASE-TX
Control-S-Eingangsanschluss: Stereo-Miniklinkenbuchse, Phantomspeisung, DC 5 V
Control-S-Ausgangsanschluss: Stereo-Klinkenbuchse
Betriebstemperatur (Luftfeuchtigkeit bei Betrieb) 0 °C bis +40 °C (35 % bis 85 %, keine Kondensation)
Lagertemperatur (Luftfeuchtigkeit bei Lagerung) -10 bis +60°C (10 % bis 90 % (keine Kondensation))
Betriebsspannung 100 bis 240 V AC, 5,0 A bis 2,1 A, 50 Hz/60 Hz
Leistungsaufnahme (Modus: Hoch/Standard) 100 bis 120 V AC: 497 W/404 W
220 bis 240 V AC: 476 W/387 W
Standby-Modus Stromverbrauch (Standby-Modus: Standard/Niedrig) 100 bis 120 V AC: 12,2 W / 0,1 W
220 V bis 240 V AC: 8,4 W / 0,5 W
Wärmeabstrahlung 100 bis 120 V AC: 1.696 BT
220 bis 240 V AC: 1.624 BTU
Äußere Abmessungen (B x H x T) 530 x 213 x 545 mm (B x H x T)
530 x 204 x 545 mm (B x H x T) (ohne hervorstehende Teile)
Gewicht 22 kg
Mitgeliefertes Zubehör RM-PJ27 Fernbedienung (1), Batterien Größe AA (R6) (2), AC Netzkabel (1), Kabelbinder (2), Kabelbinderhalter (1), Schrauben für die Objektivbefestigung (4), Objektivabdeckung (1), Kurzanleitung (1), Sicherheitskennzeichnung (1), Bedienungsanleitung (CD-ROM) (1)
*1 Verfügbar für reduziertes VESA-Austastsignal.
*2 HDBaseT 3play (Video, Steuerung, Ethernet)
*3 Von EINGANG A und EINGANG B.