www.MeDIA-Maier.de » www.HDAV.BLOG » 2011-10(Okt)-12; MeDIA-Maier beim Fernweh Festival Erlangen vom 16-20.11.2011
 

HDAVSHOP einfache Suche

MeDIA-Maier HAUPTMENÜ

2011-10(Okt)-12; MeDIA-Maier beim Fernweh Festival Erlangen vom 16-20.11.2011 Drucken E-Mail

Vision 21 Newsletter zum Fernweh Festival Erlangen 2011

Viele interessante Neuigkeiten beim Fernweh Festival in Erlangen!

Liebe Fernwehgeplagte,

die Ihr gerade alle aus dem Sommerurlaub zurückgekehrt seid und nun die letzten tollen Herbsttage in Deutschland genießt - es gibt eine Hoffnung - oder auch: Nach der Reise ist vor der Reise!

Und wie kann man sein Fernweh am besten bekämpfen gleich wieder für neue Reisen planen und auch noch mit kräftigem Messerabatt einkaufen? Auf dem 8. Erlanger Fernweh Festival vom 16.-20.11.2011 !!!

Wir haben in diesem Jahr so viele Neuigkeiten, daß wir sie mit einem Newsletter gar nicht alle vernünftig beschreiben können. Deswegen: Das 36-seitige komplette Programmheft steht schon auf der Homepage des Festivals als PDF zum Download. Und damit Ihr nichts verpasst, könnet Ihr die Eintrittskarten dort auch gleich online kaufen.

Bis im November!
Dr. Heiko Beyer & Markus Friedrich
Markus (Salinas Grandes)
Markus Friedrich
Heiko (Salinas Grandes)
Dr. Heiko Beyer

Alles neu!

Das Fernweh Festival findet zum ersten Mal in der Heinrich-Lades-Halle mit einer großen Reisemesse statt

Die große Neuigkeit zuerst: Wir ziehen um in die Erlanger Heinrich-Lades-Halle!

Schweren Herzens verabschieden wir uns von unserem lieb gewonnenen Redoutensaal im Herzen Erlangens und brechen voller Erwartung auf in die neuen Räumlichkeiten. Das Festival braucht einfach mehr Platz. Denn endlich wird ein lang gehegter Wunsch wahr:

Die Fernwehfestival-Messe feiert Premiere!

Auf über 2000 qm präsentieren sich Aussteller aus den Bereichen Outdoor, Reise & Fotografie und laden mit vielen Aktionen, Produktdemonstrationen und speziellen Messe-Aktions-Preisen zum Verweilen ein. Nutzen Sie die Chance, direkt mit Händlern und Herstellern in Kontakt zu treten und sich kompetent beraten zu lassen!

Außerdem hat das Fernweh Festival zum ersten Mal ein Gastland:
Pünktlich zum 100-jährigen Jubiläum der (Wieder-)Entdeckung Machu Picchus wird das Land Peru wird mit einem Team auf dem Festival vertreten sein.

Passend dazu zeigen wir (Heiko Beyer und Markus Friedrich) unsere überarbeitete Multivisionsshow über Peru und präsentieren unsere besten Bilder in zwei Fotoausstellungen: Die Fotoausstellung "Peru" wird von Freitag, 18.11. bis Sonntag 20.11. in der Heinrich-Lades-Halle zu sehen sein und zusätzlich zeigen wir Fotografien aus den anderen Bereichen Südamerikas im Foyer der Erlanger Stadtwerke (vom 02.11.-30.12.2011).
Das Team vom Nägelhof verwöhnt die Besucher am Festivalsonntag mit einem peruanischen Brunch, bei dem auch das Nationalgetränk Pisco Sour nicht fehlen wird.

Aber keine Angst - wir werfen nicht alle bewährten Konzepte über Bord:

Da sind erst einmal unsere Veranstaltungen im E-Werk:
Bei der Lesung am Mittwoch entführt uns Carmen Rohrbach nach Patagonien und die traditionelle Lagerfeuer-Veranstaltung am Donnerstag steht diesmal ganz im Zeichen der Wildnis: Bison-Burger vom Grill und anschließend mit Walter Költsch auf dem selbstgebauten Floß durch Kanada!

Ab Freitag findet das komplette Festival-Programm inklusive Seminare dann in der Heinrich-Lades-Halle statt: 3 Tage Messebetrieb, Fotoausstellungen, eine Aktionsbühne, die neue Abenteuerarena im zweiten Saal, viele Seminare und natürlich die großen Live-Auftritte:
Erleben Sie Stefan Glowacz, Alexander Huber, Reinhold Messner und viele Andere auf 12 m Bildbreite!

Herzlich willkommen und viel Spaß beim neuen alten Fernweh Festival im Jahr 2011!
Torsten
Auf dem Fernweh Festival warten:
Viel Abenteuer...
Kangoo-Grill
... ein umfangreiches interessantes Rahmenprogramm ...
GPS
... viele Seminare für den nötigen Durchblick ...
Huberbuam
... und natürlich jede Menge spannender Vorträge!

Die wichtigsten Programm-Neuigkeiten im Überblick

Die Abenteuerarena, die Messe, das Rahmenprogramm

Durch den Wechsel in die Heinrich-Lades-Halle haben wir die Möglichkeit, zwei Säle gleichzeitig zu bespielen. Im großen Saal werden nach wie vor professionelle Multivisionen bekannter Referenten auf 12m Bildbreite präsentiert. Aber für den Saal 2 haben wir uns eine Besonderheit ausgedacht:

Die Abenteuerarena!

Die Abenteuerarena ist unsere Plattform für Unkonventionelles. Für Referenten, die nicht mit Vorträgen ihren Lebensunterhalt verdienen, sondern einfach nur über eine ganz besondere Reise oder ein ganz besonderes Abenteuer berichten möchten. Für Länder, die "off the beaten track" sind, die nur eine kleine aber dafür sehr feine Fangemeinde haben. Und für Themen, die irgendwie schon etwas mit Fernweh und Reisen zu tun haben, aber einfach nicht so leicht zu fassen sind.
Die Abenteuerarena - der besondere Vortrag. Seien Sie neugierig und lassen Sie sich überraschen!


Dreh- und Angelpunkt des "neuen" Fernweh Festivals ist die große Outdoor-, Reise- und Fotomesse. Die Heinrich-Lades-Halle bietet uns endlich den Platz, diesen lang gehegten Traum zu erfüllen. Über 2000 qm Messefläche, indoor und im Außenbereich, über 65 Aussteller, die darauf warten, Ihnen ihre Produkte vorzustellen, Sie zu beraten und auf das Abenteuer Ihrer Träume vorzubereiten.

Nutzen Sie die Möglichkeit zum direkten Kontakt, zu individueller Beratung und natürlich zum Schnäppchenkauf bei speziellen Messe-Aktions-Preisen! Anbieter und Hersteller aus der Region und ganz Deutschland freuen sich auf 3 Tage Fernweh pur!


Im Messe-Eintrittspreis von 2 EUR ist bereits der Zugang zu jeder Menge Rahmenprogramm inklusive:

3 Fotoausstellungen, 3D-Shows aus dem Nationalpark Gesäuse in der Steiermark, 3 kostenlose Seminare, die kostenlose Greenpeace-Live-Multivision "Europas wilde Wälder", Nikon Check & Clean, Tamron Live-Shooting, direct-AV-Kino, Tauchturm, Wohnmobilausstellung und jede Menge Infos, Vorführungen und Prduktdemos auf unserer Aktionsbühne.

Schreiben Sie sich den 18.-20.11. dick in den Kalender - ein Wochenende, das sich lohnt!
FF-Llama
Gastland Peru
Ausstellung Albedo
3 Fotoausstellungen
Messe
Großer Messebereich
Ötzi
Abenteuerarena & Partnerstadt Umhausen: 20 Jahre Ötzi

5 prall gefüllte Festival-Tage!

Highlights und Top Acts

Nach so vielen Neuigkeiten die Programm-Highlights im Einzelnen:

Der Fernwehfestival-Mittwoch:
Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr sind wir den Bücherfreunden treu geblieben - Fernweh, das im Kopf entsteht.
Carmen Rohrbach wird uns dieses Jahr mitnehmen ans Ender Welt - nach Patagonien!

Am Donnerstag:
Das traditionelle Lagerfeuer im E-Werk-Garten in der Jurte, Bison-Burger vom Grill und Kanada hautnah: Walter Költsch "erfuhr" sich dieses Land im wahrsten Sinn des Wortes: Auf einem selbstgebauten Floß!

Am Freitag:
Die Messe startet, der Erlanger Torsten Hans nimmt uns auf dem Motorrad mit nach Afrika und wir präsentieren den ersten Top Act:
Der Ausnahmekletterer Stefan Glowacz wird von neuen und extremen Expeditionen berichten und von extremen Erfahrungen wie z.B. dem Tod des Freundes und Kletteridols Kurt Albert aus der fränkischen Schweiz vor ziemlich genau einem Jahr.

Am Samstag starten Messe und Seminare so richtig durch:
GPS und AV-Shows für Anfänger und Forgeschrittene, fotografische Bildgestaltung, (Welt-)Reisen mit Kindern, uvm. - die Seminare gehen dieses Jahr übrigens auch am Sonntag weiter.
Der Höhepunkt des Samstag ist sicherlich, endlich einmal DEN Ausnahmebergsteiger des 20. Jahrhunderts persönlich in Erlangen begrüßen zu dürfen: Reinhold Messner zieht ein Fazit seines "Lebens am Limit". Die Legende der Berge live in der Heinrich-Lades-Halle!

Am Sonntag wenden wir uns ganz dem Gastgeberland Peru zu: Ein Peruanischer Brunch und die überarbeitete Peru-Show der beiden Fernweh Festival-Mitveranstalter und Lokalmatadoren Heiko Beyer und Markus Friedrich eröffnen den Tag.
Weiter geht"s über die Antarktis und dem neuen Reise-Geheimtipp Vietnam bis zu unserem abschließenden Top Act um 20 Uhr:
Nachdem im letzten Jahr Thomas Huber zu Gast war, gibt sich 2011 der zweite der Huberbuam, Alexander Huber, die Ehre und gibt einen Einblick in seine Philosopie des Bergsteigens - Die fünfte Dimension.

Außerdem nicht zu vergessen:
Die Abenteuerarena im Saal 2, die Seminare am Samstag und Sonntag, die Messe, das kostenlose Rahmenprogramm, unser Gastland Peru, die Partnerstädte Erlangens, Wladimir und Umhausen, das Ötzi-Sonderprogramm und natürlich unser diesjähriges Hilfsprojekt, der Verein "Rettet den Regenwald". Rettet den Regenwald wird mit einem Stand vertreten sein, das Fernweh Festival wird einen Teil seiner Einnahmen dem Verein spenden.
Lesung Rohrbach
Carmen Rohrbach entführt uns mit einfühlsamen Geschichten nach Patagonien
Költsch Floß
Auf dem Floß durch Kanada!
Glowacz
Stefan Glowacz in der Steilwand
Messner
Reinhold Messner - die Legende live!
Sonnwendfeier Inti Raymi, Cuzco
Fiesta in Cuzco, Peru
Vietnam
Der neue Asien-Geheimtipp: Vietnam!
Alex Huber
Alexander Huber in der 5. Dimension