www.MeDIA-Maier.de » www.HDAV.BLOG » 2011-07(Juli)-07; Interessante Neuigkeiten vom Präsentations-Programm m.objects 5.2
 

HDAVSHOP einfache Suche

MeDIA-Maier HAUPTMENÜ

2011-07(Juli)-07; Interessante Neuigkeiten vom Präsentations-Programm m.objects 5.2 Drucken E-Mail

neu: m.objects v5.2
m.objects v5.2 ist ab sofort verfügbar und macht das Leben leichter - nicht in jeder Hinsicht, aber auf alle Fälle dann, wenn es um Ihre AV-Shows geht. Mit neuen Assistenten nimmt Ihnen das Programm jetzt viele Arbeitsschritte ab und vereinfacht den Weg zur fertigen Produktion. Dabei können Sie wie gewohnt jederzeit individuelle Änderungen vorzunehmen und behalten die volle Kontrolle über das Ergebnis auf der Leinwand.

Neue Assistenten machen die Arbeit mit m.objects noch komfortabler
Der Assistent zur Synchronisation von Bild und Ton passt die Lichtkurven der Bilder automatisch an Einzel- oder Bereichsmarken an, die Sie passend zum Takt der Musik gesetzt haben. Ein anderer Assistent sorgt durch Einfügen von Zoom- oder Bildfeldobjekten dafür, dass Bilder an das Seitenverhältnis der m.objects-Leinwand angepasst werden. Auch die Animation von Panoramabildern ist mit einem neuen Assistenten schnell erstellt, ebenso wie das Einfügen von Wartemarken für den Live-Vortrag. Wenn Sie Ton aus einem Video separat bearbeiten möchten - um die Lautstärke zu regeln, Toneffekte zu verwenden oder Videos zu exportieren - können Sie das Video zeitgleich in einer Tonspur ablegen. Auch diese Aktion nimmt Ihnen nun ein Assistent ab. Die neuen Funktionen sowie kleinere und größere Optimierungen und Detailverbesserungen der neuen Version sind wieder unsere Antwort auf zahlreiche Anregungen. In den News auf unserer Webseite finden Sie eine detaillierte Auflistung der Neuerungen.

 


Das Update auf m.objects v5.2
ist für die Lizenzen kostenlos, die über Gratis-Updates bis mindestens 05/2011 verfügen. Die Update-Preise für ältere Lizenzen sowie die Preise für Neulizenzen finden Sie auf der m.objects Internetseite.

 

Neu sind auch unserer Lernvideos,
die wir auf dem Videoportal 'youtube' veröffentlicht haben und die Sie auch über unsere Internetseite aufrufen können: m.objects Lernvideos.

Hier finden Sie Schritt-für Schritt-Anleitungen, die Ihnen direkt am Bildschirm zeigen, wie Sie einfach und effektiv mit m.objects arbeiten. Die ersten Videos beschäftigen sich mit den Grundlagen der Software und dem Einstieg in die AV-Produktion. Weitere Themen werden folgen und auch fortgeschrittene Arbeitstechniken demonstrieren.



m.objects auf der "S3D today" - internationale Konferenz für Stereo 3D

In den letzten zwei Jahren hat m.objects seine Fähigkeiten zur räumlichen Darstellung und Animation von Stereobildern und -videos entwickelt und immer weiter perfektioniert. Innovative Technologien machen es möglich, stereoskopische Inhalte mit m.objects ebenso hochwertig zu präsentieren wie zweidimensionale Inhalte und bietet darüber hinaus echte 3D-Animationsfunktionen. Wer sich davon überzeugen möchte, ist zur Fachkonferenz "S3D today" vom 12. bis 14. Juli in Seefeld bei München eingeladen.

"S3D" steht für Stereo 3D, meint also die echte räumliche Darstellung. Genau darum geht es auf der Konferenz, denn vielfältige Entwicklungen für unterschiedliche 3D-Anwendungen bilden bereits ein breites Spektrum, vom Druck über online-Anwendungen bis hin eben zur Präsentation. Die Konferenz stellt den aktuellen Stand vor, gibt einen Ausblick auf zukünftige Entwicklungen und zeigt dabei natürlich das enorme Potenzial von S3D auf. So lautet das Motto der Veranstaltung "S3D - ready for take-off".

Für alle Detailfragen zum Thema Stereo-Präsentation mit m.objects stehen wir auf der Konferenz zur Verfügung. An zwei Tagen bieten wir außerdem ausführliche Präsentationen der Software in Verbindung mit S3D Projektion in Full-HD Auflösung.

Weitere Informationen zu "S3D today" finden Sie auf der Internetseite des Veranstalters www.3dcc.eu.