www.MeDIA-Maier.de » www.HDAV.BLOG » 2010-07(Jul)-02; Gesamtresultat des 321 Challenge Diaporama Wettbewerb liegt vor
 

HDAVSHOP einfache Suche

MeDIA-Maier HAUPTMENÜ

2010-07(Jul)-02; Gesamtresultat des 321 Challenge Diaporama Wettbewerb liegt vor Drucken E-Mail

Der 321 Challenge ist ein internationaler Diaporama-Wettbewerb, bei welchem kurze „ Bildergeschichten“ gezeigt und bewertet werden.

 

 

Dieser findet immer zur gleichen Zeit in verschiedenen Ländern statt. Anders als im letzten Jahr fand diesmal in Deutschland einen Vorjury statt, so dass „nur“ 36 Diaschauen der gesamten 113 Einsendungen von den anwesenden Clubmitgliedern des AV-Dialogs im Finale begutachtet werden mussten.

Dabei gab es in 3 Kategorien Punkte von 1-10. Ausdrücklich wurde die Qualität der Einzelbild-Fotografie nicht in den Vordergrund gestellt, sondern die Story, die Geschichte, die Botschaft also die Aussage der Bildmontage. Nur schöne Fotos hatten also bei richtiger Bewertung keine Change, auch nicht wenn sie in den zwei weiteren Sparten "überblendgerechter Fotografie" und "Vertonung" gepunktet haben.321-Challange-Hintergrund-2010_incl_640px

Trotz der reduzierten Anzahl der Werke war es gut, dass keine der Produktionen länger sein durfte als 3 Minuten und 21 Sekunden, womit sich auch der Name des 321Challenge erklärt. Doch auch 201Sekunden können ganz schön lange werden, wenn die Geschichte nicht spannend erzählt wird.

Dies war aber bei der Mehrheit der Schauen nicht mehr der Fall. Eine übergeordnet Aussage oder Botschaft war in den meisten Bilderschauen zu erkennen, zumindest als Minimum ein so genannter „roter Faden“ der die Einzelbilder zusammenhielt.
Schauen aus Frankreich, Großbritannien, Belgien, Südafrika, Kanada, Oman, Schweiz, Portugal, Holland, Argentinien, Italien. Polen, USA und Irland sorgten dafür, dass die deutschen Juroren manchmal Fremdsprachen übersetzen mussten. Leichter wäre es gewesen auch deutschsprachige Schauen zu bewerten, doch es waren leider wieder keine dabei. Es gab aber vorbildliche Schauen, welche sowohl in Französisch als auch in Englisch vorlag und es gab Präsentationen, die ganz ohne Sprechertext auskamen. Gewonnnen hat dann doch eine Schau mit sehr guten Nachtaufnahmen und Fotografien zerfallener Industriegebäuden (auch in HDR) und einer Botschaft zur Vergiftung unserer Umwelt.

Diese und eine weitere Auswahl der Siegerschauen kann man nochmals am 7. August 2010 beim 12. www.HDAV-OPEN-AIR.de in Untereiseheim sehen.

 

Hier das Gesamtresultat auf http://www.challengediaporama321.com/

321_gesamtresultat