www.MeDIA-Maier.de » www.HDAV.BLOG » 2010-03(März)-10; Fotoclubs des DVF testen die Canon Xeed LCOS-Beamer und sind begeistert.
 

HDAVSHOP einfache Suche

MeDIA-Maier HAUPTMENÜ

2010-03(März)-10; Fotoclubs des DVF testen die Canon Xeed LCOS-Beamer und sind begeistert. Drucken E-Mail
Äußerst groß war das Interesseder deutschen Fotoclubs an dem Beamertest, den das DVF-journal in Ausgabe 1-2/2010 ausgeschrieben hatte. Drei Testclubs kamen zum Zuge, die Projektoren-Highlights XEED WUX10 Mark II und SX80 Mark II in aller Ruhe auszuprobieren. Vorweg: Allerbeste Testnoten erhielten die XEED Multimediaprojektoren gleich vom ersten renommierten DVF Testclub dem „SKF FotokreisSchweinfurt“ und damit das Gütesiegel „Ausgezeichnet“. Das Testergebnis in diesem Beitrag. koffer2_mit_SX80

Es spricht für sich, wenn sich viele Dutzend Fotoclubs des DVF für den Test der Projektionsprofis Canon XEED WUX10 Mark II und XEED SX80 Mark II bewerben. Kenner wissen, ein optimaler Projektor ist die Voraussetzung für eine professionelle Beamershow. Ausgewählt für den Test: Drei starke DVF-Clubs –SKF Fotokreis Schweinfurt, Fotoclub Arzberge.V. und Fotoclub Coburg. Als erster legte Rüdiger Horeis, Clubchef der Schweinfurter, seinen Testbericht vor. „Anschließen – Einschalten– Staunen. So lässt sich kurz und bündig ausdrücken, wie uns beide Canon-Beamer beim Start der Testreihe beeindruckt haben! Unsere Testläufe erfolgten in den Clubräumen auf zwei Leinwänden und in einer Kirche auf Großbildleinwand bei Tageslicht und Dunkelheit.Anschließen – Einschalten – Staunen: So das Fazit der Schweinfurter Tester.„Die Beamer machen süchtig!“. Bei voller Lampenleistung sind die Laufgeräusche beider Beamer sehr leise. Die abgebildete Pixelstruktur auf einer Leinwand mit 2 m Bildbreite auf einer Projektionsentfernung von ca. 5 m ist gigantisch fein. Die projizierten Testbilder geben einen perfekten Farbeindruck, auch der Hauttöne wieder. Wir haben bei beiden Projektoren im sRGB-Modus projiziert. Die von uns verglichenen anderen Beamer-Produkte hielten dem Vergleich zu den Canon-Beamern nicht stand. Das Zeigen von Full-HD-Filmen mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel machte uns beim XEEDWUX10 Mark II sprachlos. Das ist besser als Kino!! Gespannt waren wir auf die Projektion mit beiden Testkandidaten in einer Kirche auf einer 4 m breiten Leinwand. Helligkeit, Kontrast und Farbwiedergabe sind spitze! Es macht süchtig! Fazit: Wir halten, für die bei uns vorhandenen Gegebenheiten und Möglichkeiten den XEED SX80 Mark II für den optimalen Beamer, der keine Wünsche hinsichtlich der bei uns eingesetzten Medien offen lässt. Super! Der XEED WUX10 Mark II toppt dies alles noch. Von uns erhalten der Canon XEED WUX10 Mark II und der XEED SX80 Mark II das Gütesiegel 'Ausgezeichnet'.

Getestet wurde die Projektion von Testbildern, einer Diaschau (m.objects), DVDs,HDV/HDMI-Film von einer High-End-Videokamera bzw. Kassette, hochauflösende Demo-Filme HDTV und Blu-ray Disc. Beide Canon Geräte sind HDMI-tauglich und eine gut zu bedienende Fernbedienung macht das Handling einfach. Positiv beim XEED SX80 Mark II: Der zusätzliche Einschub für einen USB-Stick, mit dem man Einzelbilder auch ohne PC betrachten kann, und bei beiden Geräten, die eingebauten Shiftfunktionen. Die Scharfstellungerfolgt auch automatisch. Das alles mit nur einem Tastendruck auf die 'Auto-Set-Taste' der Fernbedienung. Super! Die Grundeinstellung des Menüs beider Beamer zeigt ein praktisch optimales Bild. Somit muss eine ma-Der Canon XEED WUX10 Mark II undXEED SX80 Mark II im echten Praxistest. Sondereinsatz in der Kirche: Helligkeit, Kontrast und Farbwiedergabe spitze! Testlauf im Winter: „Beide Projektoren erhalten Note 1. Das ist besser als Kino.

(siehe auch www.Canon-XEED.de )