www.MeDIA-Maier.de » www.HDAV.BLOG » 2009-02(Feb)-09; MeDIA-Maier unterstützte HDAV-Schau zum Jubiläum des Heilbronner Sinfonie Orchester
 

HDAVSHOP einfache Suche

MeDIA-Maier HAUPTMENÜ

2009-02(Feb)-09; MeDIA-Maier unterstützte HDAV-Schau zum Jubiläum des Heilbronner Sinfonie Orchester Drucken E-Mail

60_SO_HN_Leinwand_2.jpgZum 60 jährigen Jubiläum des Heilbronner Sinfonie Orchesters hatte sich die Vorstandschaft etwas Besonderes einfallen lassen.

Zu einem wurden die gleichen klassischen Stücke gespielt wie bei der ersten Veranstaltung noch in den Kriegsruinen und zu anderem wurde das Clubmitglied, Manfred Oexner, beauftragt die 60 jährige Geschichte in einer Multivision zu präsentieren. Dazu wurden zunächst die Hauptkapitel gewählt und in einem ständigen Hin- und Her zuerst einen eigene kleinen Symphonie (Sinfonietta von Andreas Benz) geschrieben und die Präsentation immer wieder darauf abgestimmt.

Zweitausend Zuhörer und Zuschauer könnten dann auf einer 8 Meter Leinwand das Spektakel genießen und der tosend Applaus am Ende ließ allen Aufwand und Mühsal vergessen. Punktgenau schaffte es der Dirigent den Bilder zu folgen und erst die Verschmelzung der großen Orchestermusik mit den großen HDAV-Bildern ließ daraus auch etwas Großes entstehen.

60_SO_HN_alle.jpg 60_SO_HN_Leinwand1.jpg 60_SO_HN_Leinwand_ende.jpg
60_SO_HN_Ehrung.jpg 60_SO_HN_Ehrung2.jpg 60_SO_jubilare.jpg

http://www.hn-sinfonie.de/

Konzert- und Kongresszentrum Harmonie Heilbronn, Theodor-Heuss-Saal

60 JAHRE, EIN STÜCK HEILBRONN, Dirigent: Peter Braschkat

Am 5. November 1948 fand das erste Konzert des Heilbronner Sinfonie Orchesters statt – damals in der ausverkauften Knorr-Kantine vor fast 1000 Zuhörern. Das Programm vor 60 Jahren wird nun beim 4. Mietekonzert am 8. Februar um 19.30 Uhr zur Erinnerung an das erste öffentliche Konzert des Heilbronner Sinfonie Orchesters vor 60 Jahren wieder aufgeführt: Es handelt sich um die populäre Sinfonie Nr. 2 von Ludwig van Beethoven und die Sinfonie Nr. 6 von Franz Schubert. In Erweiterung  des Programms begleitet das Orchester die junge Heilbronner Geigerin Birgit Erz bei Maurice Ravels hochvirtuoser Konzertrhapsodie „Tzigane“. Des weiteren stellt das HSO unter der Leitung von Peter Braschkat eine zum festlichen Anlass komponierte Auftragskomposition des jungen, aber in Heilbronn bestens bekannten Komponisten Andreas Benz vor: Die Sinfonietta „Heilbronn in Bild und Farbe“, die zu einer von Manfred Oexner realisierten Multivisionsschau erklingen wird.

Karten zu diesem außergewöhnlichen Jubiläumskonzert gibt es im Vorverkauf bei der Tourist-Info (Kaiserstraße) und an der Abendkasse. Die Eintrittskarte berechtigt am Veranstaltungstag ab 16.30 Uhr zur kostenlosen Nutzung aller HNV-Verkehrsmittel.

  • Franz Schubert Sinfonie Nr. 6 C-Dur 
  • Maurice Ravel Tzigane Solistin: Birgit Erz | VIOLINE
  • Ludwig van Beethoven Sinfonie Nr. 2 D-Dur
  • Andreas Benz Sinfonietta "Heilbronn in Klang und Farbe"
  • Bildrealisation der Multivisionsschau: Manfred Oexner