www.MeDIA-Maier.de » www.HDAV.BLOG » 2008-04(Apr)-01: MeDIA-Maier mit BiBeP beim BSW in Lauda
 

HDAVSHOP einfache Suche

MeDIA-Maier HAUPTMENÜ

2008-04(Apr)-01: MeDIA-Maier mit BiBeP beim BSW in Lauda Drucken E-Mail

Lauda_alle

Es war kein Aprilscherz, sonder die Gruppe des BSW (Bundesbahn Sozialwerkes) in Lauda trifft sich jeden Dienstag, so  auch diesen am ersten April. Eingeladen hatte der erste Vorsitzende Dieter Göbel der auch noch per Mail und teils persönlich weitere Gruppen eingeladen hatte: Fotogruppe Mittleeres Taubertal, BSW-Fotogruppe Osterburken, BSW-Fotogruppe Würzburg, Fotoclub Würzburg, Fotofreunde Kirchheim/Ufr. Wir waren im STUDIO, dem größten Raum des BSW´s und hatten meine Leinwand aufgebaut. Überhaupt bringe ich zu den kostenlosen Infoveranstaltungen immer die komplette Technik mit. Beamer, PC, Aktivboxen und Leinwand, je nach Größe des Raumes. Neuerdings arbeite ich mit der digitalen Soundübertragung von Logitech mit Bluetooth und habe nur gute Erfahrungen gemacht. Die Verbindungen sind stabil und der Ton ist astrein. Allerdings konnte ich die maximal angegebene Entfernung von 100 Meter noch nicht testen, da die Räume bisher immer kleiner waren.

Die BSW-Gruppen sind meist sehr gut ausgestattet und vor allem verfügen sie über Clubräume in den diversen Bahnhöfen. Da zischt und pfeift es und es war nicht ungewöhnlich, dass spät um 22:00 Uhr nach Schichtende noch ein Lokführer zu uns stieß.

Mein Programm richtet sich immer nach den Interessen der Gruppe. Meist beginne ich so wie in Lauda mit einer Einstiegsschau und mit Werbung zum AV-Dialog e.V. - dem Verein für audiovisuelle Kommunikation- und zeige dann Schauen vom Supercircuit. Je nach Interesse wechsele ich dann zu Reiseschauen, Videoschauen oder anderen Diaporamen. Da sich die BSW-Gruppen auf m.objects eingeschossen haben, blieb mein Vortrag zu Wings Platinum relativ kurz und oberflächlich. Mir geht es bei meinen Infoveranstaltungen auch nicht um die Technik oder um Programme, sondern darum neue Interessierte für unser schönes Hobby zu gewinnen. Ich möchte ermuntern und animieren selbst seine Fotos in der "Königsklasse" wie es der erste Vorsitzende Dieter Göbel definierte, zu zeigen. Was gibt es schöneres als seine Fotos, eingerahmt in eine kleinen Geschichte, brillant und groß auf einer Leinwand vor vielen Zuschauern zu zeigen? Ich selbst bin auch durch so einen Demo zum Hobby gekommen und möchte einfach meine Erfahrung und meine Medienkompetenz an andere weitergeben. Wenn ich dabei auf so viel Begeisterung wie beim BSW in Lauda stoße dann habe ich mein Ziel erreicht.

 Lauda_Achim_vorne  Lauda_Achim_dunkel  Lauda_diskussion1
 Lauda_diskussion2  Lauda_Achim_stehen  Lauda_sitzen