www.MeDIA-Maier.de » www.HDAV.BLOG » 2013-09(Sep)-13; Tabelle der wichtigsten Funktionen der einzelnen Wings Platinum 5.0 Versionen
 

HDAVSHOP einfache Suche

MeDIA-Maier HAUPTMENÜ

2013-09(Sep)-13; Tabelle der wichtigsten Funktionen der einzelnen Wings Platinum 5.0 Versionen Drucken E-Mail

Funktionen der einzelnen Wings Platinum 5 Versionen

Wings 5 funktionvergleich

GrundfunktionenBasicStarterAdvancedPro
Timeline-basiertes Editieren aller Medien und Show-Abläufe o o o o
Screen in beliebiger Größe, o o o o
Beliebig viele Screens und Bildfelder z. B. für "Bild im Bild" - o o o
Funktion für das Anlegen von Bildfeldern mit Matrix-Anordnung für Bildmosaike - - o o
Mehrere Timelines für komplexe, interaktive Shows - - o o
Drag & Drop von Mediendateien in Screen, Timeline und Media-Pool o o o o
Compositing Modes "Addition" und "Alpha-Steuerung" für Bildobjekte o o o o
Marker-Spur zur interaktiven Steuerung eines Speaker Support-Vortrages mit Pause- und Positions-Marker, (Anzahl, n = beliebig viele)" für Bildobjekte - 1 n n
Marker-Spuren für spezifische Marker wie z. B. Jump, Steuerung von Geräten, usw…" für Bildobjekte - - o o
Universalspuren für Notizobjekte und mehr, (Anzahl, n = beliebig viele) - 1 n n
Gruppenspuren für Gruppierung und Ausblendung von Spuren (Anzahl, n = beliebig viele) 3 5 n n
Gruppierung von Objekten, sowie Strecken /Stauchen von mehreren markierten Objekten " - o o o
Basic-Echtzeiteffekte für visuelle Medien (Monochrome, OldPhoto, DefaultYUV-Korrektur, Inverter, IgnoreAlpha, Posterize) die Parameter sind zum Teil fest vorgegeben o o o o
Starter-Echtzeiteffekte für visuelle Medien (Desaturate, Sepia, PosterizeVariable, AlphaWipe, ColorAnimation, ColorAdd/Multiply, FadeToColor, Solarisation, LuminanceToAlpha ) - o o o
Advanced-Echtzeiteffekte für visuelle Medien (Tonwertkorrektur, Eposure, FlipPage, Glow, MonochromePro, Drop, Flag, Wobble, Alpha-Maps, Jitter, Vignette, Gamma, Blur, BoxBlur, Schärfen, HueSaturation, Rahmen) - - o o
Pro-Echtzeiteffekte für visuelle Medien (Chroma-/Luma-Keying, ConvertToRGB/HSV, Backdrops, Outline, ColorMap, Radar, Zoom, Pixelate, CubicBlocks, LED, Scharr, Sobel, DepthOfField, EffectMask, Distortion, OldMovie, Tunnel, Wasseroberfläche - - - o
Dynamische Steuerung von Effektparametern mit Hilfe von Variablen und Datenobjekten - - - o
Dynamische Masken zur Maskierung kompletter Bildmischungen, (Anzahl der Masken je Bildmischung, n = beliebig viele) - - - o
Keyframe-Steuerung für visuelle Objekte in Bezug auf Position, Zoom, Seitenverhältnis, 3D-Rotation und Farbe, o o o o
Keyframe-Steuerung per In-Screen-Editing, Keyframe-Editor mit Kurven in Parameter-Objekten o o o o
Eigenschaftentabelle zum schnellen numerischen Editieren markierter Timeline-Objekte o o o o
Pool für Keyframe-Steuerspuren als Sammelstelle für häufig benötigte Effekte o o o o
Pool für Kurven als Sammelstelle für häufig benötigte Überblendkurven o o o o
Media-Pool für die Verwaltung aller Medien und Geräte o o o o
Verknüpfung externer Media-Editoren für komfortables, interaktives Arbeiten - o o o
Datensicherung von Projekten auf CD/DVD/Blu-ray Disc oder in einem Ordner auf Festplatte - - o o
Kontextsensitive Hilfe o o o o
DVD mit Beispielmedien und -projekten - o o o
Audio Basic Starter Advanced Pro
Crossfade-Tonspuren für Mono- und Stereodateien (Anzahl, n = beliebig viele), 1 2 n n
Stereo-Tonausgabe o o o o
Mehrkanal-Tonausgabe bis 24 Kanäle (12 x stereo) mit entsprechender Hardware - - - o
Unterstützung von ASIO-Treibern für professionelle Mehrkanal-Interfaces, mit dem Freeware-Tool ASIO4all können auch WDM-Mehrkanalkarten betrieben werden - - - o
HighEnd-Tonformate bis zu 24 Bit und 96kHz Samplingrate - - o o
Wiedergabe von AC3-Streams (Surround 5.1) über S/PDIF-Ausgang o o o o
Verlustfreies Importieren von Audio-CDs" für Bildobjekte o o o o
Automatische Samplingraten-Konvertierung in das Ausgabeformat o o o o
Funktion für das automatische Erzeugen von Pegel-Absenkungen per Kurvenband für Sprache - o o o
Timestretching (Laufzeitänderung bei gleichbleibender Tonhöhe) - - o o
Pitchshifting (Laufzeitänderung mit geänderter Tonhöhe) - - - o
Audio-Loop, auch asynchron im Pause-Mode, z. B. für Pausenmusik bei Speaker Support mit Live-Kommentar" - - - o
Live-Player für spontane Wiedergabe von Audiodateien während der Präsentation (Anzahl, n = beliebig viele) - - - 1
VST-Schnittstelle für beliebige VST-Plug-ins (stereo) zur Klangbearbeitung - - - o
DirectX-Schnittstelle für Plug-ins zur Klangbearbeitung, 16 DirectX-Plug-ins - - - o
Maximalpegel-Ermittlung (Peak und RMS) - o o o
K-System für lautheitsbezogene Aussteuerung des Soundtracks - - - o
Export von Audiodateien im Wave- oder MP3-Format - o o o
Erstellung von MP3-Präsentationsdaten für SC Master und Event Control - o o o
Bilder Basic Starter Advanced Pro
Crossfade-Bildspuren für Bilder (Anzahl, n = beliebig viele) 1 2 n n
Unterstützung aller gängigen, pixelbasierten Bildformate o o o o
Import-Schnittstellen für Scanner und digitale Kameras o o o o
Farbrichtige Darstellung durch Auswertung von ICC-Farbprofilen in JPG- und TIF-Dateien und korrekte Ausgabe auf Displays/Projektoren mit beliebigen Farbräumen (ICC-Geräteprofil erforderlich) o o o o
Auswertung des Alpha-Kanals bei entsprechenden Formaten von Bilddateien o o o o
Compositing-Modi "Alpha-Steuerung (Standard) und "Addition" (Objekt-Option) o o o o
Keyframe-Steuerung für Position, Größe, Seitenverhältnis, 3D-Rotation und  Farbe o o o o
Kamerafahrten durch Bewegung und Zoom von großen Bildern o o o o
"Bild im Bild"-Effekte - o o o
Neigen und Verzerren in allen drei Raumachsen o o o o
Nondestruktive Bildbearbeitung für die Bildbearbeitung, z. B. Schärfen, Weichzeichnen, Helligkeit, Kontrast, Farbsättigung, Rand beschneiden etc - o o o
Konvertieren aller Bilder eines Projekts in das JPEG-Format ohne Überschreiben der Originale - o o o
Ausgabe von Bildfolgen mit Stereoton als Exe-Präsentation o o o o
Video Basic Starter Advanced Pro
Crossfade-Spuren für Videoobjekte (Anzahl, n = beliebig viele; HD+ = Auflösung HDTV und höher)                                                                     1HD 2HD+ nHD+ nHD+
Unterstützung aller im Betriebssystem installierten Codecs für AVI-Videos sowie WMV (Windows Media Video) und Quicktime bei der Wiedergabe HD HD+ HD+ HD+
Wiedergabe mit eigenem MainConcept MPEG-2 und H.264 Codec HD HD HD HD
Import und Bearbeitung von Bildsequenzen auf Videospuren, also z. B. Zeitrafferaufnahmen von DSLR - o o o
Optimierte Wiedergabe durch Intermediate-Videodaten o o o o
Frame-genaues Schneiden auch bei Performance schonendem Editieren mit Grafikdaten o o o o
Pitching für Videos, also Strecken und Stauchen von Videoobjekten für Sync-Anpassungen, Zeitlupe oder Zeitraffer. - o o o
Keyframe-Steuerung für Position, Größe, Seitenverhältnis, 3D-Rotation und Farbe, o o o o
"Video im Bild"-Effekte o o o o
Neigen und Verzerren in allen drei Raumachsen o o o o
Deinterlacing offline und/oder online o o o o
Kontrast-Optimierung durch Tonwert-Spreizung in Echtzeit o o o o
Transparenz-Steuerung durch Masken für Video- und Live-Videoobjekte - - - o
Chroma Keying zum Freistellen von Bildelementen in Videos (Bluebox-Effekt) - - - o
Video-Loop, auch asynchron im Pause-Mode, z. B. für animierte Hintergründe - - - o
Live-Player für spontane Wiedergabe von Videos während der Präsentation - - - 1
Exportieren von Videoobjekten als Wings-Video und optionales Ersetzen des Objektinhaltes - o o o
Präsentation extrem komplexer Shows per Mixdown-Video auf Video-Exklusiv-Spuren - - o o
Erstellung eines ISO-Images für Video-DVDs o o o o
Direktes Brennen von Video-DVDs o o o o
Gestaltung von DVD-Menüs - - o o
Einbindung von zugespielten Live-Videoquellen in eine Präsentation, z. B. Videokamera oder TV-Programme - - - 1
Text Basic Starter Advanced Pro
Textobjekte auf Bildspuren für Informationen wie Titel oder Abspann; umfangreiche, Objekt bezogene Formatierungsmöglichkeiten o o o o
Texteffekte wie 3D-Konturen, Schatten, Outline und Bicolor für Textobjekte - - o o
Export von Textobjekten als Bilder und optionales Ersetzen der Textobjekte durch Bildobjekte - o o o
Tickerspuren für Tickerobjekte ermöglichen die Anzeige von bewegten Texten in einer Show,(Anzahl, n = beliebig viele) - 1 n n
News-Ticker-Funktion zur Darstellung von aktuellen Informationen aus überwachten, externen Textdateien (inklusive Trigger-Steuerung) - - - o
Interaktive Prompter-Funktion in Verbindung mit Stumpfl Iseo oder AV Prompter für iPod/iPhone - - o o
Keyframe-Steuerung für Position, Größe, Seitenverhältnis, 3D-Rotation und  Farbe - o o o
Notizobjekte für Anmerkungen und Hinweise in der Timeline - o o o
Medien-Export Basic Starter Advanced Pro
Rendering als AVI-Video, WMV                                                                     - HD+ HD+ HD+
Rendering als MPEG-2-Video HD HD HD HD
Rendering der Show als H.264-Video, Presets für verschiedene Anwendungen - - o o
Rendern von Bildsequenzen in nahezu beliebiger Größe - o o o
Ausgabe von Shows mit Bildern, Videos und Stereoton als Exe-Präsentation - - - o
Ausgabe des Screen als Bilddatei in nahezu beliebiger Größe - - o o
Exe-Präsentationen (ausführbare Dateien mit Bildern und Stereoton) - o o o
Audiodateien im Wave- oder MP3-Format - o o o
Audio-CDs - 1 n n
Video-DVDs - - - o
ISO-Image für Video-DVD - - o o
CF-Card-Daten für SC Master / Event Control - o o o
Präsentation Basic Starter Advanced Pro
Präsentation in Echtzeit direkt aus der Timeline im Vollbildmodus durch 3D-Hardware-Rendering, o o o o
Ausgabe von Shows mit Bildern, Videos und Stereoton als Exe-Präsentation o o o o
Exe-Präsentation mit Speaker Support-Steuerung durch Pause-Marker, Navigations-Balken, Kapitelsprünge zu Positions-Markern und optionale Fernbedienung per Funkmaus - o o o
Fernsteuerung und Prompter-Funktion mit Apple iPod/iPhone und AV-Prompter, optionales Modul für AV Prompter-Schnittstelle erforderlich - o o o
Fernsteuerung mit kabelgebundenem Start-/Stopptaster über serielle Schnittstelle des PCs, Steuerung mit seriellen Befehlen via RS232 oder LAN - o o o
Ducking-Funktion für die Lautstärkeabsenkung bei Live-Kommentierung per Tastendruck - - o o
Erweiterte Wiedergabesteuerung von Exe-Präsentationen über grafische Menüs sowie Sprünge zum nächsten bzw. vorherigen Pause-Marker - - o o
Präsentation extrem komplexer Shows per Mixdown-Video und Video-Exklusiv-Spuren - - o o
Steuerung von PowerPoint-Präsentationen (nur für Single-Display-Präsentation) - - - o
Mix-Variablen für interaktive Live-Präsentationen durch Aktivieren beliebiger Layer-Kombinationen - - - o
Diaprojektion Basic Starter Advanced Pro
Steuerung von Diaprojektoren                                   3 3 4+ 4+
Exportieren von Wave-Dateien mit Steuersignal - o o o
Brennen von Audio-CDs mit Steuersignal - - o o
Lieferumfang Basic Starter Advanced Pro
Mediakit inkl. USB Hardware- Dongle                    - o o o