HDAVSHOP einfache Suche

MeDIA-Maier HAUPTMENÜ

Erstelle PDF Email Drucken

068) Wo bekommt man 3-D-Landkarten her?

Erstellt:
Mittwoch, 27. Juni 2007
Aufrufe:
4045

Antwort

Kartenmaterial zu finden ist die eine Sache,
sie in seinen Schauen zu benutzen ein ganz andere.
(deshalb alle Infos ohne rechtliche Gewähr, Urheberrechte beachten) .....
Ersteintrag:
überarbeitet:
(nach oben)

Mai 1999
11.03.2008
(Startseite)


 

hier gibt's auch "Kartengeneratoren"

http://www.primap.com/de/html/karten.html
http://www.lib.utexas.edu/maps/

oder auch bei der NASA http://visibleearth.nasa.gov/

neu 2008: http://www.nasaimages.org/index.html

Dort gibt es auch als Freeware mit 180MB das Programm World Wind

Es beruht auf Aufnahmen des Space Shuttles und gewährt Einblick in 3-D in jeden Winkel unserer Erde. Durch zoomen und rotieren in jede erdenkliche Richtung, können Gebirge, Täler und sogar Hochhäuser fotorealistisch und dreidimensional dargestellt werden. Auf Wunsch blendet das Programm Ortsnamen, Ländergrenzen und Flaggen ein. http://worldwind.arc.nasa.gov Ein Programm mit hohem "Suchtfaktor", welches schon eine große Fangemeinde hat, die auch in diversen Foren ihre "Entdeckungen" auf unserer Erde (Hot Spots) weitergeben. Von jeder Bildanzeige lassen sich Hardcopys erstellen die dann als Einzelbilder in Wings Platinum importiert werden können und in welche sich natürlich auch Routen einzeichnen lassen. Zum Arbeiten ist eine 3-D-Grafikkarte und ein schneller Internetanschluss nötig, da Feindaten vom NASA-Server nachgeladen werden.

Ähnlich funktioniert auch Google Earth, jedoch hat man da für Europa zumindest das bessere Kartenmaterial und auch der Funktionsumfang ist größer, wobei die Ortssuche damals im NASA-Programm wieder besser war. Also einfach mit beiden "spielen" und auf Entdeckungsreise gehen http://earth.google.com/

MeDIA-Maier Info: Google-Earth-Lizenbestimmungen für Profis http://earth.google.com/intl/de/licensepro.html

......................Sie dürfen die Software oder die geografischen Daten, die durch die (Google-Earth) Software dargestellt werden können, bzw. jedwede Ausdrucke oder Bildschirmausgaben, die mit der Software erzeugt wurden, nicht in kommerziellen bzw. Geschäftsumgebungen oder zu kommerziellen oder geschäftlichen Zwecken für sich selbst oder für Dritte verwenden......
.......................Sie persönlich dürfen ein Bild aus der Anwendung verwenden (beispielsweise auf Ihrer Website, in einem Blog oder einem Word-Dokument), solange Sie die Angaben zum Copyright und zur Bezugsquelle nicht entfernen. Dies gilt auch für das Google-Logo. Sie dürfen diese Bilder aber nicht an andere Nutzer verkaufen, als Teil eines Service anbieten oder in einem kommerziellen Produkt verwenden, z. B. in einem Buch oder einer Fernsehshow (AV-Show?), ohne vorher von Google dazu autorisiert worden zu sein.

Mit dem MS Programm "Virtuel Earth" Http://maps.live.com/ will der Riese Microsoft dagegen halten.

Kategorie