www.MeDIA-Maier.de » www.HDAV-Blog.de » 2005-09(Sep)-vor dem Okt. 2005
 

HDAVSHOP einfache Suche

MeDIA-Maier HAUPTMENÜ

www.HDAV-Shop.de SUCHE

Klick Such-Button od. BEITRAGS-SUCHE

Besucher Online

Wir haben 131 Gäste online
2005-09(Sep)-vor dem Okt. 2005 Drucken E-Mail

News vor dem Oktober 2006

2005, 2004, 2003, 2002, 2001, 2000, 1999, 1998, 1997, 1996, 1995, 1994, 1993, 1992, 1991
Veröffentlichungen von http://www.MeDIA-Maier.de im DC-Report bzw. AV-Dialog

2005, Experiment gescheitert! Medienfestival in Villingen Schwenningen
2005, Taschenbeamer, Visionen aus dem Jahr 1998 bestätigt
2005, Automatisch Scannen, der neue Reflecta DigitDia 4000
2005, Epinal ist eine Reise wert, dritter SuperCircuit
2004, Auf der Kurischen Nehrung, Projekt Vogelstation Rybachy
2004, HDAV-OPEN-AIR in Untereisesheim
2004, Alte Dias und neue Gerüchte, Photokina 2004
2004, Deutschland im Blickpunkt der internationalen Bilder-Präsentationen, Filmfestivals
2004, Für Amateure und Semiprofis, Foto-Kompendium-Besprechung
2004, Man hört nur was man will, Tonmontagen
2004, Eine Veranstaltung im Unterland: Bilder besser präsentiert
2004, “Stehende Bilder” contra Film
2004, Was ist Überblendung?
2003, Stumpfl-Regionalleitertreffen
2003, Erstes “rein” digitales Festival des AV-Dialog e. V.
2003, HDAV Vorführ-Equipment
2003, Reflecta DigiScan 3600
2003, 2. Medienfestival Villingen-Schwenningen
2003, Dia-Projektoren: Innovationen - Wo?
2003, Eindrücke von der 18. Videografika
2002, Photokina 2002: Dank und Ausblick
2002, Digitale-Dia-Shows per Beamer
2002, Stumpfl Anwenderteam Unterland
2002, Portable CD-Player mit Digitalausgang
2002, Dia und elektronische Medien im Wettstreitz
2001, Ein heißer Diafestival-Herbst
2001, Das 21. Diaporama-Eurofestival in Münster
2001, Beim 1. Multi-MeDIA-Festival in Villingen
2001, Napster-Musiktauschbörse im Internet
2001, Klemmstativ im Eigenbau
2001, Interview mit Jörg Kallinich
2000, MP3 Recorder
2000, Photokina 2000: Neues aus Halle 14
2000, AV-OPEN-AIR 2000
2000, Einfacher geht’s nimmer (Projektorenmodul von STUMPFL)
2000, Zu Besuch beim DC im Rheinland
2000, Neues von Stumpfl
2000, MP3 und CFC
2000, Event Control
1999, AV-OPEN-AIR und die Folgen
1999, Scanrom 4e von Artec, preiswerter Auf- u. Durchlichtscanner
1999, Herstellung von Titeldias
1998, Komponenten für Classic MultiMeDIA. Firmenportrait AV-Stumpfl
1998, Gemafreie Film- und AV-Musik (OMNI-MeDIASOUND)
1998, 18. Euro-Festival in Schwäbisch Hall, Ganz Europa in zehn Minuten
1998, AV-OPEN-AIR beim AV-Zirkel Unterland
1998, Die Bundesdiaschau des DVF
1998, Photokina 1998
1998, Was mir in Linz besonders gefiel
1998, Innovation aus Epinal. Meilensteine in der Diaporama-Geschichte
1998, CommTec: VIVA
1998, AV-Team-Projekt: One Night -One Show
1998, Die Schauen von Sulzburg (8. Dia-AV-Festival)
1998, Was tun mit AVI? Dia-AV und Autorenprogramme
1998, Material und Ideen. Stuttgarter Hochschule für Druck und Medien
1998, Die Profis standen vor der Leinwand. Livemusik u. Dias in Heilbronn
1997, Frankfurter Dia-Show-Tage: Weitsicht mit Fernblick
1997, Stumpfl WINGS: Genialitäten am laufenden Band. Wings Pro 3.08
1997, Von Profis lernen? “Bildvortragskünster” unter sich
1997, F.A.S.T.E.R. The HORCH Edition. Ein Musiksuch-Programm
1997, Wie Gott in Frankreich. Diaporama in Hayange
1996, Kindermann: SLIDESOFT jetzt offizielles Kindermann Produkt
1996, Stumpfl WINGS “Die Dritte”
1996, Digital, Digital, Digital schallt es aus allen Messeständen
1996, Das 16. Diaporama Euro-Festival in Legnano (Italien)
1996, Datenbankverwaltung für CDs
1996, Friedemann - Legends of Light
1996, Im Zeichen der Burg. Die MeDIAle 1996
1996, Das neue Sulzburger (Koch-) Rezept
1996, Weinfelden - immer ein Superlativ (4. W. Dia-Festival vom 16.03.1996)
1995, In fünf Tagen um die Welt (1. Calwer AV-Festival)
1995, Die Zeit mit DIA (Diamagica Linz ‘ 1995)
1995, Gala “Humour et Fantaisie” (34. Diaporama-Festival in Epinal)
1995, 89 mal Lena
1995, 4. Schwäbische Fototage in Laupheim
1995, Weinfelden und Wiifälde
1994, Und es ist doch möglich. Nochmals zur 2. MeDIAle
1994, Was will man mehr? Fassadenprojektion und Arte-Multi-Visione-Festival in Rieti
1994, Ziegler: Schon wieder ein neues Steuersystem (Slidesoft und Ektapro)
1994, Hoch im kühlen Norden (2. Bremer AV-Festival Step Forward)
1993, Luzern ist tot - es lebe Greifensee
1993, Größenwahn und Chaos (7. Munich MultiMedia)
1993, Ein neuer Stern am AV-Festival-Himmel (Dia-Visionen Ffm)
1993, Ziegler: Slide-Soft 2.2
1992, Experimente in toller Umgebung (Nürnberger MeDIAle ‘1992)
1991, Großes Familientreffen in Osterburken (BSW-Diaporama-Wettbewerb)
1991, Vom “Mekka der AV” (Munich Multi MeDIA 1990)

 

 

Rückblick Termine und Programmpunkte des AV-Zirkels Unterland

22.01.96

Gründungsversammlung:

Rollei - Schau von Jürgen Heintschel: "Schlösser im Allgäu". MeDIA-Maier mit einem bebildertem Musikstück von Rheinhard Mai " Der Bär der ein Bär bleiben wollte"

28.02.96

"Kanada", Reiseschau mit gesprochenem Text von Thomas Bentjen Diskussion der überblendgerechten Fotografie. div.Kopiervorlagen

25.03.96

"Australien" Reiseschau von Marc Blain.
Diskussion über typische Fehler bei der Diaschau. Textkopien

29.04.96

"Vier Jahreszeiten - Impressionen aus Untereisesheim" Gemeinde - Portrait von MeDIA-Maier Maskentechnik, Probeexemplare: Diamagazin, AV-Tip, Diaporama - Report

22.05.96

Videoprojektion von bekannten AV-Schauen aus Deutschland. Maskentechnik und Wesskatalog

10.06.96

Besuch der Heilbronner Stimme mit ihrer stationären Diaschau. Jedamkatalog

23.09.96

Rollei-Schau von Jürgen Straub: "Wilhelma"
Titelgestaltung, Diaporama - Report

28.10.96

Mittelfornat-Überblendschauen von Rolf Kunisch "Indian Summer","Sahara".
praktische Titelherstellung mit Vorlagen der Teilnehmer

25.11.96

"Goldener Oktober im Engadin" von Horst Krieghoff.
Tontechnik, Musikbearbeitung

27.01.97

Reiseschau "Neuseeland" mit Livemusik und Texten von Roland Ortwein. Sprachaufnahmen, Text in der Dia-AV

24.02.97

Reiseschau "USA/Kanada" von Manfred Hobl.
Gestaltungsrichtlinien bei Lanschaftsaufnahmen

14.03.97

Workshop HDR mit Wings, Videobeamer - Unterstützung. Harddiskrecording, Entwicklung, Aussichten

24.03.97

ausgesuchte Werke von Gästen des Diaporamaclubs Region Hohenlohe Was ist ein Diaporama, Was ist Dia-AV

28.04.97

ausgesuchte Schauen von MeDIA-Maier.
s/w-Diafotorafie

09.06.97

Besuch einer Festinstallation, 
Salzbergwerk Bad Friedrichshall.
Diskussion Festinstallationen

22.09.97

diverse Kurzproduktionen von Günther Blaich

20.10.97

Stuttgarter Volksfest von Herr Straub

10.11.97

Toscana von Dieter Kugler

01.12.97

Reiseverkaufsschau Irland von MeDIA-Maier, Sprechervergleich

26.01.98

Schauen von Klaus Fritzsche. Grönland, Sachsen, Ägypten
Sonstige Themen: Gestaltung Überblend-Lehrschau.

02.03.98

Schauen von Günther Blaich: Libellen, Karnevall in Venedig, bebildertes Lied, Sonstige Themen: Videotransfer von Diaschauen, Masken, Bsp. mit Videobeamer.

27.04.98

Schauen von Matthias Wirsich: Memory-Metall, Schöpfung. Sonstige Themen: die selbstgebaute Überblendausrüstung

11.05.98

Schau von Herr Klotz: Elsaß, Sonstige Themen: Festivalbericht und Teilnahmebedingungen.
Das Neueste von Wings

08.06.98

Werbeschau für den Odenwald von CAV - Manfred Kirschner. In Erbach, Sonstige Themen: Geld verdienen mit Dia´s?

29.08.98

AV-OPEN-AIR 1998!

mit ausgesuchten, prämierten Schauen aus ganz Deutschland (2-4 Projektoren, 6m x 4m Leinwand ) Bis zum Eintritt der Dunkelheit: Grillen, Trinken, Schwätzen, Kinderspiele, etc.

28.09.98

3-Projektorenschau von Günther Pillkam "Süßwasserimpressionen vom Tauchen" 
Sonstiges Thema: Programmieren mit m.objects

23.10.98

Besuch des 18. Diaporama Euro-Festival, Rahmenprogramm, Händlermesse, 4 Projektionsrunden, Seminare, etc.

02.11.98

Diaschauen "Spinnen", "Jugendstielarchitektur in Prag" und ein bebildertes Lied von Günther Blaich, Eurofestival – Nachlese

23.11.98

Fa. Fotovison, Herr Ruess zum Thema: Masken, Rähmchen, Zubehör, etc.

25.01.99

Schau "Madeira" von Hans Kühlwein 
Sonstiges: Mikrofonvergleich vor Ort beim AV-Zirkel

22.02.99

Schau "Schottland" von Silke und Roland Ortwein, mit Livemusik

22.03.99

Schau "Paris" von Herr Klotz

26.04.99

Schauen "Breitenauer See" und "Schottland" von Herr Frey 

07.06.99

Schau " Chile und die Osterinsel" von Alfred Faulhaber

21.08.99

AV-OPEN-AIR 1999!

mit ausgesuchten, prämierten Schauen
1. Sonderthema: Spanien und drum herum
2. Profischauen aus USA, Ungarn, Österreich und Köln
3. "klassische" Diaporamen 

(2-4 Projektoren, 6m x 4m Leinwand )

Bis zum Eintritt der Dunkelheit: Paella, Trinken, Schwätzen, Kinderspiele, etc.

Gründung einer Wings-Regionalgruppe
weiter Bilder

27.09.99

Schauen von Klaus Fritzsche "New York", "Deutsche Karate Meisterschaft `98"  und "Pizza Connection Alberto"

25.10.99

Schauen von Günther Blaich "Ein Dokument deutscher Kunst-die Künstelerkolonie Mathildenhöhe in Darmstadt" und "Breite über uns die Hütte deines Friedens" und "Waale-Die Lebensader der Vinschgauer Bergbauern-Bewässerungssystem im Etschtal"

29.11.99

Weihnachtliche Diaschauen, Wettbewerb der AV-Zirkel-Mitglieder,

außer Konkurenz "Das alte Försterhaus" von Karl Nowak
mit Glühwein und Gebäck

31.01.00

Schau "Sinai" und Anderes von Günther Pillkan  

21.02.00

Schau "Indien" von Dr. Butter

27.03.00

Schau "Masken" von Johann Weiß

17.04.00

Titelgestaltung beim Fotoclub Schwäbisch Hall, Workshop mit Videobeamer und PC

22.05.00

 Namibia-Diaschauen von Hans Huber

12.08.00

3. AV-OPEN-AIR 2000

25.09.00

Schauen von Udo Ley "Ecuador und Galapagos", Speaker Support

30.10.00

diverse Schauen über Video-Beamer

27.11.00

Besinnliches von Matthias Wirsich

22.01.01

Diaporamen von Manfred Hirt ,
Die Herbstzeitlose,  Schrott-Welten, Wasenzauber
19.02.01

Schauen von Günther Blaich

Neckar und anders

23.04.01 Schauen von der Diaorama-Club Regionalgruppe Böblingen
21.05.01 Japan-Schau von Hans Huber
17.09.01 Jürgen Krüger, Best off
22.10.01 Diaschauen von Gerd Frey:
1.Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern 2.Sechs Tage in Marokko 3.Stätten der Catharer
19.11.01

Diaschauen von Heinz Müller, Ludwigsburg,
WASSER ZUM ÜBERLEBEN, BAUJAHR 1613, DIE STIMME GRÖNLANDS

18.02.02

Diaschauen von Manfred Goldbaum aus Öhringen

Werbespot, Lebenslauf, Dia-AV !? Ja! Aber wie?,

Ostpreußen, -Reiseerinnerungen

22.04.02 Diaschau von Alfred Faulhaber - Burma -
10.08.02

4. AV-OPEN-AIR bei Maier`s

Ein Festival mit ausgesuchten Projektionen,Programm 4 Projektoren, digitaler Videobeamer, 6 x 4m Leinwand, 4Spur-Ton.Bis zum Eintritt der Dunkelheit: Essen, Trinken, Reden, Spiele, etc.
siehe dazu auch Bilder der letzten AV-OPEN-AIR 98,  99,  2000

23. 09.02  
18.11.02  
10.01.03  
20.01.03

VIETNAM
eine Reisebeschreibung mit Dia´s von Hans Huber

13.02.03  
17.02.03 Umbrien- von Günter Geier -
Den besonderen Reiz der Endeckungen findet man auch in der heutigen Zeit noch auf Reisewegen in Umbrien.
13.03.03  
17.03.03 „Aus der Grundlagenforschung“ (ca. 5 Minuten)
Eine außergewöhnliche Forschungsarbeit der Universität Bern.
„Trans Asien Trekking“ (ca. 40 Minuten)
10.04.03  
28.04.03 China von Johann Weiß
08.05.03  
26.06.03  
10.07.03  
09.08.03

5. AV-OPEN-AIR
Ein Festival mit ausgesuchten Projektionen
siehe dazu auch Bilder der letzten AV-OPEN-AIR 98,  99,  2000

09.10.03  
20.10.03
 

Dia-Schau von Cordula und Alfred Faulhaber: B A L I - Insel der Götter - Trotz Massentourismus hat Bali auch noch viele ruhige und ursprüngliche Seiten zu bieten. Cordula und Alfred Faulhaber haben die „Insel der Götter“ auf eigene Faust besucht und beeindruckende Bilder von den liebenswürdigen Menschen und ihrer einzigartigen Kultur mitgebracht.

13.11.03  
17.11.03  
11.12.03  
12.01.04  
19.02.04 MeDIA-Maier: Moskau St. Peterburg Wings 1.32
18.03.04  
22.04.04  
13.05.04  
15.05.04 www.Bilder-besser.präsentiert.info
17.06.04  
15.07.04 Besuch der HST Festinstallation von Aichberger und Rönnecke
07.08.04 6. HDAV-OPEN-AIR
Ein Festival mit ausgesuchten Projektionen
siehe dazu auch Bilder der letzten AV-OPEN-AIR 98,  99,  2000 2002 2003 2004
16.09.04 Familienschauen, Def, Beispiel 50Jahre golden Hochzeit
21.10.04 m.Objects Schauen von Fam. Bruess, Kompendium von Prof. Eichhorn, Wings 2.0
18.11.04 Martin Nied "Wie funktioniert eine Kläranlage?"
 
16.12.04 Diaporamen aus Epinal
20.01.05

Über 50 Gäste hatten sich zum Treffen am 20.01.05 in Neckarsulm eingefunden. Ungefähr die Hälfte waren "Neulinge" und zum ersten Mal bei einem HDAV-Clubabend.

Ich weiß nicht ob es das Schauen-Programm, unsere Werbung, oder die Ankündigung des neuen Canon Beamer XEED SX50 war, welche uns mehr Besucher als sonst bescherte. Wir konnten jedenfalls spontan in den großen Raum der Gaststätte ausweichen und dort unser Equipment aufbauen. Zum ersten Mal hatte ich den Subwoofer auf dem Projektionskarren montiert und mit den aktiven Bose-Satelliten betrieben. Der Sound war auch super voll, obwohl es nur ein kleiner Subwoofer und kleine Satelliten sind. Zur Soundregulierung hatte ich mir ein Mehrkanal-Lautstärken-Regulierungspult gebaut, welches nicht nur die Aufgabe hat die bis zu 8-Kanäle einzeln zu regeln, sonder auch die RME-Extensioncard ist dort untergebracht.

Das Projektions-Programm startet mit schönen Bildern aus Kuba und ohne eine Optimierung am Beamer. Das Bilderlebnis war schon beeindruckend und die einhellige Meinung war, dass alles sehr gut anzuschauen war. Jedoch in der Wiederholung hielt ich an einem Bild mit viel Schattenanteil an und korrigierte über die Gammafunktion den Schwarzwert. Es war erstaunlich was da noch an Bildinformation vorhanden war, was man vorher gar nicht vermutet bzw. vermisst hatte.

Als Höhepunkt liefen dann nochmals einige Schauen aus dem SuperCircuit von Epinal. Die Begeisterung war riesig. Selten hat man solche stimmige digitale Diaschauen gesehen. Schnell trat das Interesse an dem neuen Beamer zurück, da nach einem Hinweis von mir, dass die genialen Diaschauen aus Epinal nur 1024 Pixel Breite haben, diese Diskussion nicht mehr wichtig war. Das ist auch unsere einhellige Meinung im AV-Dialog e.V. Nicht auf die Technik der Projektion kommt es an, sondern nur auf die Geschichte die an der Leinwand erzählt wird. Und da ist das Diaporama unangefochten Spitze! Bilder aus den Schauen kann man hier sehen. Jedem sei der SuperCircuit Wettbewerb ans Herz gelegt. Ab 2006 macht auch Deutschland in Vertretung des AV-Dialog e.V. wieder mit. Der Wettbewerb verspricht FIAP-Punkte und ist deshalb leider an gewisse Regeln des Welt-Dachverbandes der Fotografie gebunden. Diese Regeln verursachen vor allem Kosten und deshalb ist eine Finanzierung erst im Jahre 2006 möglich, oder es findet sich für 2005 noch kurzfristig ein Sponsor.

Zum Vergleich lief noch die akzuelle Stumpfl-Schau von der Photokina in 1400Pixel Breite und wir versuchten anschließend noch diverse Einzelbilder zu bewerten. Andrés "schnelle Mädchen" stellte der Beamer schlechter dar, als der JVC DLA SX21 oder der NEC LT 245. Es ruckelte an den bekannten Stellen bei vielen, schnellen Bewegtbilder.

Nach einer Pause lief ein HDTV-Video über den bevorstehenden Untergang der Stadt Venedig, welche mit Trickeffekten und vor allem in 1920 Pixel gedreht war. Ein echter Knüller, den man in der Helligkeit, in der Schärfe und in der Brillanz so noch nicht gesehen hatte. Hier spielte der neue Beamer seine volle Stärke aus. HDTV in höchster Auflösung und in brillanten Farben sah man so noch nie besser.

Das eigentliche Thema des Abends "Wie stelle ich Künstler und ihre Kunst" richtig dar, konnte aus Zeitgründen nicht mehr besprochen werden. Doch zum Vergleich lief nach dem HDTV-Video noch eine DVD zu dem Thema. Der Qualitätsunterschied im Bild nahm einen den Spaß an der Präsentation. Viele kämpften mit sich und deshalb habe ich das Experiment abgebrochen. Um 23:00 fragte ich nach ob noch Interesse an der digitalen Entrauschung von O-Ton bestehe und eine kleine Gruppe blieb bis zum Schluss um 23:30 Uhr. Der Abbau war schnell erledigt und alle waren sich einig, dass die Inhalte der Schauen und der künstlerische Anspruch alle Diskussion über neue Beamer oder neue Software überflüssig macht. Die Schauen vom SuperCircuit waren in der Mehrheit mit dem bei uns unbekannten Einfach-Programm Picture to Exe erstellt.

Ich legte zum Schluß nochmals darauf Wert, dass man mit der kostenlosen Version von Wings Platinum und einem Bildbearbeitungs-Programm, sowie entsprechenden Fotos Ähnliches gestalten kann. Um dies zu zeigen bin ich nach wie vor gerne bereit in die Foto- und Videoclubs der Umgebung zu reisen und ein komplettes Abendprogramm zu gestalten.

Achim Maier vom AV_Dialog e.V.

20.01.05

17.02.05 Künstler-Portrais:

Videos

17.03.05 Neues Wings Platinum 2.2
22.04.05 Dieter Hindl referiert über Beschallungstechnik, HDAV-Schau Tipps und Tricks,
30.04.05 www.Bilder-besser.präsentiert.info oder www.Dia-Maier.de/BBP
06.08.05 7. HDAV-OPEN-AIR
Ein Festival mit ausgesuchten Projektionen
siehe dazu auch Bilder der letzten AV-OPEN-AIR 98,  99,  2000 2002 2003 2004
22.09.05

Nicht kleckern sondern klotzen,

dies schien das Motto des letzten Stumpfl-Anwendertreffens im Unterland zu sein.

Deshalb waren am Donnerstag, den 22.09.2005 gleich 3 Canon Xeed SX50 SE aufgebaut, um zu einem die neuen Panorama- und Stereo/3D-Funktionen in Wings Platinum 2.3 zu demonstrieren und zu anderem den Helligkeitsgewinn beim „Stacking“ also beim Übereinander- oder Tandem- projizieren von gleichen Bildern zu testen. Auf der extra großen Leinwand sah dann alles auch wirklich extrem beeindruckend aus.

Als weiteres Highlight wurden kostenlose Programme zur automatischen Panoramenerstellung wie „Autostitch“ und „PanoramaStudio Special Edition“ vorgeführt, nachdem die Photomerge-Funktion in Adobe Photoshop kurz erwähnt wurde. Wenn man sich überlegt wie aufwendig und mühsam es war, früher auf analogem Wege anspruchsvolle Panoramen zu erstellen, so war es jetzt einfach unglaublich was die neuen und optimierten Softwares heute in der Lage sind zu leisten. Beim Panoramenberechnen werden sogar die EXIF-Daten der digitalen Fotografie zur Korrektur der aneinander gereihten Weitwinkelbilder verwendet und das Ergebnis war wirklich zutiefst beeindruckend. Selbst die Zuordnung aller Bilder aus einem Ordner zu einem Panorama wie z.B. in „Autostitch“ geschieht automatisch und ohne jeglichen Fehler. Bei der Verwendung der neu erschaffenen Breit- oder Hochbilder in Wings Platinum war dann nur zu beachten, dass man die echte Bildgröße zum Hardware-Rendering zulässt und schon konnte man seine aus der Hand geschossenen Panoramen voll in einer HDAV-Schau genießen.

Nebenbei wurde an dem Abend noch gezeigt wie problemlos es möglich ist TV-Aufzeichnungen vom DVD-Recorder sofort mit all seinen Möglichkeiten in eine Wings Platinum-Schau einzubauen. Auch die Steuerfunktionen mit Pausen-, Positions- und Sprungmarkern in einer EXE-Schau wurden diskutiert und vorgeführt.

Selbstverständlich wurde auch ausführlich über das letzte Stumpfl-Anwender-Gruppenleitertreffen in Wallern berichtet. Außer dass der Regen fast die gesamte Halle weggespült hätte, waren speziell für diese Treffen viele Besonderheiten vorbereitet die im Ansatz an die Gruppe weitergegeben werden konnten.

Besonderen Anklang fanden die HDAV-Schauen wie z.B. die „Rechtschreibreform“ von Anton Koch und auch die HDTV-Trailer wie z.B. Madagaskar, welches es als hochauflösendes AVI-File zum Download gibt. Kurz wurden andere HDTV-Trailer in MPEG2, AVI und WMV-HD gezeigt und diskutiert, um dann wieder auf das Gestalten von eigenen Schauen mit Wings Platinum und seinen HD-Möglichkeiten einzugehen.

Zu guter Letzt diskutierte die Gruppe den Bedarf einen neuen HD-Multimedia-Club zu gründen, welcher für alle Mitglieder die Gema-Vorführrechte über einen Pauschalvertrag abdeckt. Dass dies möglich ist, wusste der Regionalleiter Achim Maier zu erklären, welcher aber das wirkliche Interesse an einer solchen kostenpflichtigen Mitgliedschaft (ca. 5,- Euro/Monat) noch sondieren will. Wer will kann sich bereit jetzt bei ihm melden.

Viele AV-Termine bietet der Herbst 2005 und man besprach Fahrgemeinschaften und Prioritäten. Ganz sicher werden einige vom Heilbronner Unterland beim nächsten Stumpfl-Anwendertreffen in Dabringhausen dabei sein. Aktuelle Infos wie immer unter http://www.media-maier.de /AV-Dialog/AV_Termine.html