www.MeDIA-Maier.de » --> HDAV Zubehör ... » Infos zu ZOOM H1,H2,Q3HD,H4n
 

HDAVSHOP einfache Suche

MeDIA-Maier HAUPTMENÜ

www.HDAV-Shop.de SUCHE

Klick Such-Button od. BEITRAGS-SUCHE

www.HDAV.in - Kalender

Juni 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2
Juli 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Besucher Online

Wir haben 144 Gäste online
Zoom-H2 Drucken E-Mail

ban-zoom-h2

  


Der Digital Rekorder ZOOM H2

 

ZOOM H2 Hand Rekorder (Handy Recorder)


zoom_h2_zubehoerDer Zoom H2 hat eine Fülle von interessanter Features für uns O-Ton-Jäger und Podcastler .

Der neue ZOOM H-2 vereint eine Menge Funktionen in einem handflächengroßem Gerät. MP3 und Wave-Recorder mit extrem einfachem Handling. Das USB Interface mit Audio Interface Funktion, macht das Gerät auch als USB-MIKROFON nutzbar. Integriert sind 4 Mikrofonkapseln für raumerfassende "Mid-Side-Recordings" mit dem auch 90°-, 120°- und 360° - Aufnahmen in WAV und MP3 bis zu 320kbps oder variabel im VBR Format möglich sind. Am EXT MIC IN können allgemeinen gebräuchliche Kondensator-Mini-Stereo Mics über 3,5" Stereoklinke angeschlossen werden. Auch unser www.OKM2.de funktionieren selbst ohne A3!!!!!! Die Aufnahme von Audiomaterial erfolgt wahlweise mit den Qualitäten aus der Tabelle auf SD-Karten bis zu 32GB, auch eine Time-Stamp Funktion ist vorhanden.

Seit September 2007 in unserem Internet-Shop verfügbar.
Hier gab es die erste Probeaufnahmen mit dem ZOOM H2 als Download
Bedienanleitung ZOOM H2 und H4n auf unseren Downloadseiten

 
zoom_softbag_offenzoom_softbag_zu_stehen

 

 

 

ministativ_sumikon

 

zoom_h2_zubehoer

zusätzlich bestellen:

Zoom Schutztasche, Polsterung aus superelastischem Memory-Foam, Mit praktischem Rundum-Reißverschluß, Inklusive Trageschlaufe

bei MeDIA-Maier dabei:

Mini-Kamera-Stativ 8 cm, Geeignet für Standard-Stativgewinde (1/4"), Je 3 biegsame und sehr standfeste Metallbeine

Standard-Zunhör:

Ständer, Karte, Kabel usw.

siehe www.HDAV-SHOP.de

Seit September 2007 in unserem Internet-Shop verfügbar.
Hier gibt´s erste Probeaufnahmen mit dem ZOOM H2 als Download
Bedienanleitung ZOOM H2 und h4n auf unseren Downloadseiten


Testsieger !!!!!
in der
www.VideoAktiv.de

Im Stiftung Warentest-Heft 1/2008 steht:

wird der kleine ZOOM H2 "fast" als "Profigerät" empfohlen:stiftung_warentest_logo
..... Das kompakte Gerät überzeugt mit fast professioneller Qualität............denn heute geht es besser und vor allem kleiner: Beispielsweise mit dem Zoom H2, einem der ersten Speicherkarten-­Rekorder ...................mit spezieller Musiksoftware zu echten Surround-Signalen umwandeln................sie haben einen linearen Frequenzgang, rauschen wenig, geben Sprache, Gesang und Instrumente natürlich wieder.....................Über einen rauscharmen Line-Eingang kann der H2 auch Tonbandaufnahmen digitalisieren........................Musik- und Sprachaufnahmen gelingen mit dem kompakten Zoom H2 in fast schon professioneller Qualität. Seine Mikrofonkonfiguration ist besonders flexibel..........

 Speicherbedarf je nach Aufnahme-Qualität

Aufnahme-Qualitäten
pers. Einschätzung
Dateigröße
pro Minute
 512MB Karte
(mit dabei)
Bsp. 2GB, ca.
Speicherkarte
Bsp. 8GB, ca.
Speicherkarte
 WAV   96 kHz/24 bit   beste Studio-Qualität  15min  1h  4h
 WAV  96 kHz/16 bit  Studio  1h30min
 WAV  48 kHz/24 bit  Studio  2h
 WAV  48 kHz/16 bit  DVD-Qualität, Studio  3h
 WAV  44.1 kHz/24 bit  Studio  2h10min
 WAV  44.1 kHz/16 bit  normale CD-Qualität  ca. 10 MB   50min  3h15min  13h
 MP3  MP3/320 kbs  beste MP3-Qualität  14h
 MP3  MP3/256 kbs  für geübte Ohren  17h30min
 MP3  MP3/224 kbs  Kompromiss  17h30min
 MP3  MP3/192 kbs  ab 192kbs für Klassik und feinen O-Ton  23h30min
 MP3  MP3/160 kbs  o.k. für laute Musik, Konzertaufnahmen  28h15min
 MP3  MP3/128 kbs  normale MP3-Qualität, Mindestqualität  ca. 1 MB  8h55min  35h  142h
 MP3  MP3/112 kbs  nur bei Platzmangel, Minimum  40h15min
 MP3  MP3/80 kbs  UKW-Radio-Qualität, Internet  56h30min
 MP3  MP3/64 kbs  UKW-Radio-schlechter Sender, Internet  70h30min
 MP3  MP3/56 kbs  MW-Radio-Qualität, Internet  80h30min
 MP3  MP3/48 kbs  Telefon-Qualität, ? wer braucht das?  94h  378h
 MP3  MP3/VBR  variable MP3 Bitraten  variabel 35h  variabel 142h

 

Unser zweiter Test vom 20. September 2007:
Einzeln ausgesteuerter 4-Kanalton in zwei Stereospuren mit 8GB!

Ich konnte es in der Ankündigung kaum glauben, dass die LED-Angaben mit 2- und 4-Kanal-Modus auf einen Multitracker hinweisen sollten, dies war für mich mehr als fraglich. Zoom schrieb unklar von "4-Mikrofonkanälen die vom internen Decoder auf unparalleles Stereobild gebracht werden", aus dem man dann am PC einen 5.1 Sound generieren kann. Und tatsächlich sind damit 5.1-Aufnahmen für unsere Shows in Wings Platinum möglich.

zoom-h2-mehrkanalIm Handbuch steht:
Über den 4-Channel Modus, zeichnen 2 Mikros nach vorne und 2 Mikros nach hinten auf. Das Resultat wird als Paar von zwei Stereo-WAV Dateien gespeichert. Z.B. können Sie das H2 in die Mitte einer Musikgruppe legen, um einen Praxis-Lernabschnitt aufzunehmen. Es ist auch möglich, die front/rear und left/right Balance zu justieren. Das Verwenden der zwei WAV Dateien, die im 4 -Kanal Modus als Ausgangsbasis für einen Raumklang produziert werden, erlaubt die Kreation von 5.1 Dolby Audio für Playback.

cd-dtsBei meinen 4-Kanaltest konnte ich also die 4 internen Mikrofonen verwenden, da dies mit externen Mikros nicht geht. Eine gute Einrichtung ist das 3-D Panning. Dort kann man in einer Grafik die Aussteuerung in alle Richtungen individuell regeln (siehe Skizze). Die beiden Stereosamples kann man dann ganz einfach auf die Festplatte überspielen und in eine Mehrkanal-Soundprogramm wie z.B. unser Wings Platinum einlesen und dann bei der Projektion wieder über eine Mehrkanal-Soundkarte auf 4 Lautsprecher ausgeben. Der realistische Raumklang ist garantiert. (siehe Wings links). Man kann die Samples aber auch mit einem DTS-Decoder zu echtem 5.1 DTS-Sound zusammenrechnen lassen. Z.B. mit dem Programm "Surcode CD-DTS" von www.minnetonkaaudio.com (siehe Bild) Weitere Details und Infos in unserem www.HDAV-Forum.de. Dort können sie auch ihre Erfahrung reinschreiben.

zoom_h2_3d-panning

Als 8GB Speicherkarte funktioniert unsere SanDisc eXtrem3 ausgezeichnet. Damit sind ca. 13 Stunden Aufnahme mit der WAV-(CD)-Qualität von  44.1kHz, oder ca. 150 Stunden in MP3 möglich. (Inzwischen haben wir auch die 32GB erfolgreich getestet)
Da normale Mignon-Batterien verwenden werden, ist man auch für Langzeitaufnahmen oder Urlaubsreisen optimal gerüstet und nicht auf ein Akku-Ladegerät angewiesen. Wem die 4-5 Stunden Aufnahmedauer zu wenig sind, kann einfach ein 6xMignon Akkupack für ca. 15h an die Netzteilbuchse anschließen.

Hier die Utensilien für den externen Energiepack, bei jedem Elektronik- oder Modellbau-Shop zu bekommen (natürlich auf eigenes Risiko und ohne Gewähr)!zoom_batteriepack2batteriehalter_6x1_5

druckanschluss

 

 

 

 

 

 

Noch einfacher ist es, wenn sie unseren Zoom-H2-Power-Pack verwenden, der keine Lötarbeit benötigt und auch für andere Geräte verwendet werden kann. Einfach auf das Bild oder hier auf den Link zum Power-Pack drücken.

Das Gerät kann auf die Entlade-Kennlinie von Akkus umgestellt werden, was die Betriebsdauer nochmals erhöht. Natürlich kann man auch direkt mit angeschlossenem Netzgerät arbeiten, z.B. als Audio-Interface am PC oder als Diktiergerät oder als Allround-Aufzeichnungsgerät bei Verhören!
 Mit dem Zoom H2 könnte man auch über den USB-Anschluß seinen Kommentar direkt auf den PC sprechen, was aber wegen der Lüftergeräusche des PC´s nur für spezielle Fälle in Frage kommt.

Ach ja, noch ´ne kleine "Entdeckung". Die zuletzt eingestellten Daten, bleiben nach dem Abschalten erhalten und stehen nach dem Einschalten sofort wieder zur Verfügung! Und noch besser, das Zoom H2 kann im Standby-Modus, nach dem Druck auf die Starttaste, sogar bis zu 2 Sekunden aus der Vergangenheit aufzeichnen. Dazu wird im Standby einfach alles intern zwischengespeichert! Genial für Leute mit langsamer Reaktion!

Unser erster Erfahrungsbericht (12.September 2007)zoom_plugin.jpg  

Das Zoom H2 liegt sagenhaft sympathisch in der Hand. Alle Knöpfe lassen sich in einer Handfläche und dem Daumen bedienen. Obwohl sein Gehäuse aus Kunststoff ist, macht er eine stabileren und solideren Eindruck als der teurere H4. Seinen ersten Sturz hat der abgerundete Handy-Recorder ohne vorstehende Teile, bei mir ohne sichtbaren Schaden überlebt.

Die 4 Mikrofonkapseln sind so gut, dass man manches mal gerne auf das OKM2 verzichten möchte, aber mit dem www.OKM2.de  gibt es nach wie vor den realistischeren "Kunstkopfeffekt" bei 2-Kanalaufnahmen. Da die PLUG-IN-Speisespannung (eigener Menüpunkt beim ZOOM-H2 der auf "On" stehen muss) nur 2,5 Volt beträgt, aber das OKM2 (Original-Kopf-Mikro) gerne 3,0 Volt hätte, sind die Aufnahmen unwesentlich leiser als z.B. mit dem Adapter A3. In Wings Platinum kann man sie problemlos und ohne hörbaren Verlust um ca. 9db verstärken. Wenn ich da an die zoom-h2-4kanalanalogen Rausch-Zeiten denke - ein Quantensprung!  Selbst mit den internen vier Micro-Kapseln läßt sich einen guter Raumklang aufnehmen, welcher in unseren Diaschauen auch schon ausreichen kann.

Ich habe heute (19.Okt.2007) zwei Test-Aufnahmen aus einem irischen Pub mit dem ZOOM H2 und dem OKM2 in MP3 bei 256kps, unserem Download-Bereich hinzugefügt.

Die Bedienung ist genial einfach. Einmal auf den zentralen Record-Knopf drücken und das Gerät ist in "Standby", nochmals auf den Record-Knopf gedrückt und die Aufnahme rennt (unhörbar) los und nimmt die letzten 2 Sekunden der Vergangenheit noch mit! Da sich keine Teile bewegen ist es absolut still und nur die Aussteueranzeige zeigt einem, dass das Gerät überhaupt funktioniert. Im laufenden Betrieb läßt sich die Stereo-Aussteuerung regeln, bei der 4-Kanal-Aufnahme kann man vorab für alle Kanäle getrennt die Empfindlichkeit einstellen. h-2-handy-recorder_stativ

Ich habe noch kein so kleines, handliches und in den Aufnahmen so hochwertiges Aufnahme-Gerät gesehen, welches auch nur annähernd an den ZOOM H2 heranreicht. Selbst der große Bruder Zoom H4 hat keine besseren Mikrokapseln und weitere Nachteile.
(Vorteil: bis zu 2 externe XLR-Mikrofone für 4-Kanal)

 Vorteile/Unterschiede des nachfolgenden "großen Bruders" Zoom H4n 

Interessante Änderungen zum Vorgänger H4 bzw. zum kleineren Modell Zoom-H2 zoom-h4n.jpg

  • Preis ca 350,- Euro im www.HDAV-Shop.de
  • 2 Mikrofon-Kapseln statt 4 wie beim Zoom H2
  • größeres Display von 1.9-Inch
  • eingebauter Mini-Lautsprecher !!!!
  • 4 Kanal-Aufnahmen auch mit externen Mikros !!!!
  • XLR- und Klinkeneingang für externe Mikros
  • mit 11 Stunden mehr als doppelte Laufzeit !!!!
  • optionale Fernbedienung
  • gummiertes, wertigeres Gehäuse 
  • Stativbuchse (H4 hatte keine)
  • Digitaler Mikrofonverstärker
  • Veränderung der Abspielgeschwindigkeit ohne Tonhöhenänderung
  • Eingebaute X/Y Stereo Mikros zum Verstellen auf 90° oder 120°
  • Broadcast Wave Format (BWF)
  • Kompatible time stamp and track marker (H4 hatte keine)
  • Unterstützung mit plug-in power für ex. Mikros www.OKM2.de
  • Studio Effekte: Über 50 guitar and bass amp modeling, Low-cut filter, reduce noise, Normalizing, file splitting functions, Mono mix function, Onboard tuner, metronome, etc.
  • Lieferumfang: 1 GB SD Card, Windschutz, Stativ-Adapter, AC Adapter, USB Kabel, Schutzbox, Cubase LE4 Software
  • bis 32 SDHC Cards getestet (maximale Filegröße 2GB)
  • 2 AA Batterien oder Mignon-Akkus

und wir haben natürlich auch die engl. Bedienanleitung des Zoom H4n
und hier gibt es genügend Videos auf youtube mit Hörbeispielen 

zoom-h2-mikrostaenderZubehör:

zoom-h2_windschutzAls Zubehör ist ein einfacher Windschutz (Bessere gibt´s hier in meinem www.HDAV-SHOP.de ), ein kleines Ständerchen, ein Mikrofonklammer-Adapter, ein Miniklinken auf Chinch-Kabel, ein Mini-USB-Kabel, ein einfacher Ohr-Kopfhörer, ein Transportbeutelchen, das Netzgerät, das Handbuch und eine 512MB-SD-Karte mit dabei. Alles wirkt dabei sehr billig, was man leider auch von der Plastik-Stativbuchse sagen muss. zoom-h2-windschutz_grau_640(Auf den ersten Werbebildern sieht sie noch nach Metall aus!!) Die Verpackung ist schön bunt und praktisch mit Sichtfenster und "Aufhänger". Auf der Verpackung steht noch etwas von maximal 2GB SD-Karten. Inzwischen sind wir aber schon bei einer Kapazität von 32GB angelangt.

Die ersten Testaufnahmen in WAV und MP3 sind exzellent  und ließen sich problemlos in unser Wings Platinum und in alle anderen Audio-Programme einbauen. Was braucht man mehr?

Jetzt etwas Unerfreuliches. In der ersten Pilotserie vom 31.08.07 des ZOMM H2 hatte sich laut Info meines außerdeutschen Distributors ein Softwarefehler eingeschlichen, welcher bewirkte, dass man die Firmeware nicht so einfach wie beschrieben updaten konnte. Wir haben deshalb alle Geräte zurückgeholt und an Zoom zurückgesendet und sind jetzt mit der zweite Lieferung absolut fehlerfrei!

Und hier gibt es auch das aktuelle Firmeware-Update Firmware-Link. Wo finden sie mehr Infos zum Zoom H2 als auf unsere Seite www.ZOOM-H2.eu?

Hier gibt´s alte Probeaufnahmen mit dem ZOOM H2 als Download
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Nun komme ich zu einem neuen Bedürfnis im Zusammenhang mit den aktuellen Hybrid-Kameras von Sony, Nikon und Canon! Die können zwar mittlerweile vernünftige Videos in Full-HDV aufnehmen aber beim Ton hinken sie stark dem derzeitigen Standard hinterher. Was liegt also näher als die Markführer, die handlichen und preiswerten ZOOM-Rekorder mit den Video-DSLR zu kombinieren?

Und jetzt  kommt die für mich zunächst unbrauchbare Blitzschiene des Velbon Stativ´s zum Einsatz! Auf ihr lassen sich wunderbar   die Rekorder fixieren. Beide Zoom habe eine ¼ Zoll Stativbuchse und passen somit in das Fotosystem. Ein kleines Universal-Studio und wieder einmal in meiner Wunsch-Miniaturgröße.zoomh4n_halterung_velbon_vorne  Wenn wir mit dem Zoom H2 arbeiten ist sogar der Standort auf dem Blitzschuh zu empfehlen, beim flach liegenden Zoom H4 ist das ungünstig, weil er zu weit nach hinten hinaussteht! Für die Blitzschiene habe ich entweder eine Blitzschuh-Schraube oder einen würfelförmige Wasserwaage, auf welche mein ausgefallenes Flaschenstativ passt.

Gerne geb ich meine Erfahrungen und Versuchsergebnisse  auf den Seiten www.Rund-um-die-Projektion.de weiter. Deshalb kann man meistens die Erfindungen, die Sucherfolge und Testobjekte auch auf meinen Seiten www.HDAV-Shop.de bekommen. Dies ist ein kleiner Vorteil gegenüber anderen Massenverkäufern, die ihre Produkte nicht selbst anwenden und manchmal nicht einmal kennen. Siehe auch www.ZOOM-H2.eu und www.OKM2.de

okm_ohr.gifIch will es nicht unerwähnt lassen, dass der bessere Weg für mich immer noch die Verwendung der Zoom Rekorder zusammen mit einem Ohrmikrofon OKM2 ist. (Infos auf www.OKM2.de ) Hat man doch dabei auch beide Hände frei und zusätzlich den perfekten Raumklang. Doch wer die ca. 130,- Euro zusätzliche Ausgaben scheut kann auch versuchen darauf zu verzichten.

 

zoomh42_auf_canonDie beste, da einfachste, schnellste, flexibelste Idee zum Schluß. Ich verwende einfach einen Schraubenkopf-Adapter der direkt in den Blitzschuh passt. Die Platte mit den Einführnuten ist aus Kunststoff und die Schraube aus Metall lässt sich mit einem Geldstück anziehen und fixieren. (siehe Bilder weiter unten) Damit kann man das Aufnahmegerät ausrichten und aber auch mit einem Handgriff von der Kamera entfernen. Einfacher gehts kaum noch, außer wenn die Geräte in der nächsten Generation bereits eingebaut sind, wie auch ein Tischstativ und weil wir gerade dabei sind auch ein Schwenkmonitor den ich zur Zeit durch einen selbstgebauten Klappspiegel ersetzte.

 

zoomh4_flaschenstativ_640hoch zoomh2_flaschenstativ_640hoch h2_schraubenadapter3.jpg
zoom-h4n-tasche-mit-inhalt h4n-schraubenadapter3.jpg h4n-schraubenadapter2.jpg

 

Zum Filmen braucht man unbedingt ein Stativ, sonst wirds amateurhaft verwackelt. Filmen wie fotografieren, ohne Schwenks und Gezappel, siehe FACES beim Multimedia-Festival in Villingen / Schwenningen, mein Favorit und eventuell zu sehen am 09.08.2009 beim www.HDAV-OPEN-AIR.de

 

Update-Anleitung:

 

Vorgehensweise bei einem Firmeware-Update des ZOOM H2

  1. Das Firmeware-Updaten von der Zoom Seite durch drücken des Buttons "DOWNLOAD" herunterladen.
  2. Die Datei "SYSTEM.BIN" auf eine SD Karte durch den Anschluß an USB rüberkopieren. USB-Kabel deswegen, weil ein direktes Bespielen der Karte über einen Leser wegen eines Kopierschutzes nicht geht. Achtung es müssen normale SD Karten und KEINE SDHC Karten sein. Das Übertragungsmenü auf dem Zoom H2 erscheint automatisch, wenn sie das Kabel einstecken. Es gibt zwei Menüpunkte 1. STORAGE und 2. AUDIO I/F (bedeutet Audio-Interface) --> also Punkt 1. STORAGE auswählen. Erkennung am PC läuft an. (Falsch sie falsch gewählt haben, einfach Kabel nochmals abziehen und neu beginnen)
  3. Nach dem Überspielen der "SYSTEM.BIN" auf die SD-Karte, den Zoom H2 ausschalten.
  4. Beim Wieder-Einschalten die [PLAY/PAUSE]-Taste gedrückt halten. Update-Vorschlag von alter auf neue Version mit "OK" bestätigen.
  5. Es ist sicherer den Zoom H2 während des Updates mit dem Netztgerät zu betreiben. Ein Stromverlust wurde die Software zerstören.
  6. Nach dem Update erscheint das Wort "Complete!". Dann kann man das Gerät ausschalten werden und beim nächsten Einschalten sollte links oben die neue Versions-Nr. stehen.
Aktuell Jan. 2013
Sie können direkt von Version 1.3 auf Version 1.9 Updaten. Sie benötigen die vorherige Updates hierzu nicht.

Achtung, häufige Fehlerquelle:
  • Die SD Card  ist schreibgeschützt oder verfügt nicht mehr über freien Speicherplatz
  • Die "bin" Datei ( also die entpackte Update - System - Datei ) befindet sich nicht im ROOT Verzeichniss der SD Card. (Die Datei wird entpackt und einfach auf die SD Card kopiert. Sie darf auf gar keinen Fall in irgendwelche Ordner kopiert werden. )
  • es wird keine SDHC Karte verwendet

Weitere Features:

  • Der H2 wiegt ca. 154 Gramm (incl. Batterien) und passt in die Hemdentasche.
  • Maße (LxBxH): 63.5 x 110 x 32 mmzoom-h2-mikrokapseln
  • Zwei alkalische AA Standardbatterien (Mignonzellen) reichen für ca. 4 Stunden Dauerbetrieb.
  • Aufnahmen auch mit beiliegendem Netzgerät möglich, ca. 130h bei MP3 und 4GB
  • Die von hinten beleuchtete Anzeige, macht die Bedienung in Dunkelheit möglich und zeigt:
    Aussteuerung, Zeitcode, Dateinamen, Batterieladezustand, etc.
  • Weitere LED´s zeigen: Vorderseitige-, Rückseitige-, 2- oder 4-Kanal-Modus
    und den Aufnahmewinkel, 90°, 120° oder 360° und Übersteuerung 
  • Aktive Mic LED auf der Frontseite und der Rückseite des H2.
  • Transportkontrolle sperrt Tasten
  • Eingebaute USB 2.0 Schnittstelle für Datenspeicher und Audioschnittstelle zum PC oder Mac
  • 4 Mikro-Kapseln sind eingebaut (je 2 nach vorne/hinten) zoom-h2_4mikros
    die meisten Händler scheinen in diesem Punkt etwas "desorientiert" zu sein (Wir haben nachgeschaut)
  • Mikrofon-Verstärker mit Einstellungen: Low, Medium, High
  • Aufzeichnungen in WAV 96kHz/48kHz/44.1kHz an 16-bit oder 24-bit, MP3 von 48kbps bis zu 320kbps und variable Datenformate der Übertragungsgeschwindigkeit 
  • Timestamps (Zeit-Stempel) und Track-Markierung arbeitet im Broadcast WAV Format (BWF) und dienen der Bedienerfreundlichkeit
  • zur Zeit bis 32GB SDHC-Karten möglich, das bedeutet ca. 50 Stunden Aufnahme mit CD-44.1kHz, oder ca. 560 Stunden in MP3/128 oder ca. 1500 Stunden mit MP3/48
  • Automatische Aussteuerung (AGC) oder manuell Aussteuerung oder "Paning" je Kanal (4-Kanal) im Voraus einstellbar.zoom-h2-innen
  • Standby-Funktion für sofortigen Aufnahme-Start (bis 2 sec. Vergangenheit)
  • Filter beseitigt Windgeräusche, zusätzlich Windschutz anbei 
  • Chromatischer Guitar/Bass Bordtuner
  • Normalize-Funktion für WAV-Dateien eingbaut
  • Auomatischer Aufnahmestart bei definierten Lautstärkenspitzten
  • integrierte Stativbuchse für unsere Fotostative (Adapter für Mikrofon-Stative gibt es bei uns auch)
  • externe Stereo-Mikrofone am MIC-IN oder Instrumente können am Linie-IN angeschlossen werden
  • analoge Aufnahmen können damit auch digitalisiert werden
  • Man kann mit dem ZOOM-H2 über USB direkt auf den PC aufnehmen
  • Eingänge: 3,5mm Stereoklinke (2,5V Plugin Power, Input Imoedance 20kilohms)
  • Ausgänge: Miniklinke, Kopfhörer
  • Audioauflösung: 24 Bit/96 kHz und kleiner
  • Aufnahmekanäle: 2 bzw. 4
  • Computeranbindung: USB 2.0

 

Seit September 2007 in unserem www.HDAV-Shop.de dem Internet-Shop 

Auch als Computer-Mikrofon nutzbar:zoom_h2_ex_mikroDer Zoom H2 Recorder kann  für jede Art der Sprachaufnahme genutzt werden. Also für Mitschnitte von Seminaren, Konferenzen, Meetings oder auch Unterrichtsstunden. Weiterhin ist der H2 geeignet für Interviews und für Podcasts. Bei Bedarf kann man mit dem Textmarker sogar wichtige Aufnahmesequenzen markieren. Man kann den Zoom H2 auch als USB-Mikrofon direkt am Computer nutzen, oder mit ihm Tierstimmen aufnehmen. Der H2 kann Konzerte in CD-Qualität oder sogar im 96 kHz-Modus also in DVD-Qualität mitschneiden oder natürlich auch die eigenen Songs im Übungskeller aufzeichnen.

Als "Verhörprotokoll", High-End-Diktiergerät, Schulungs-Manuskript oder als Interview-Aufzeichnungsgerät nutzbar:
Erste Nachfragen bestätigen es, der H2 wird auch als High-End Diktiergerät erwartet. zoom-verhoerViele Rechtsanwälte, Reporter, Verhör-Kriminalisten, CSI- und FBI-Angestellte, Manager und sogar Ärzte haben nach den Möglichkeiten eines hochwertigen Diktiergerätes in alle Richtungen gefragt. Meine Antwort ist:

Es gibt nichts Vergleichbares in dieser Qualität und mit diesem Funktionsumfang, wobei die Aufnahme-Funktion kinderleicht und vor allem schnell gestartet werden kann.

Auch das Umstecken der SD-Karte in jeden Multimedia-PC ist zum schnellen zoom_vernehmungDatenübertragen, geniale einfach und super schnell. Während der Chef die zweite Karte einlegt ist seine Sekretären schon dabei das Protokoll zu schreiben und Dank der hochwertigen Mikrofone und der unkomprimierten Aufnahmen versteht sie jedes Wort von jedem am Tisch ganz genau. Natürlich können die SD-Karten auch einem Gesprächspartner sofort nach der Aufnahme zur Dokumentation oder zur Wiederholung des Gehörten mitgegeben werden. Ein einfacher Weg seinen Schulungsaufwand um die lästigen Hand-Manuskripte zu reduzieren und das Gelernte beliebig oft zu wiederholen und zu vertiefen.

Mit einer Auto-Record-Funktion können Sie die Aufnahmefunktion des H2 automatisch über den Pegel des Eingangssignals starten und stoppen. Wenn der Pegel einen bestimmten Schwellwert überschreitet, beginnt die Aufnahme. Wenn der Pegel für eine bestimmte Dauer unter dem Schwellwert liegt, wird die Aufnahme beendet. Auf diese Weise können Sie Ideen bei der Komposition oder Sprachkommentare bei Meetings oder Konferenzen komfortabel aufnehmen und erst ab einer Startlautstärke läuft das Gerät los (was aber bei den SC-Karten-Preisen gar nicht nötig ist, man kann getrost alles mitschneiden und dann aussortieren bzw. löschen).

Supereinfache Bedienung:
Der wesentliche Grund warum das Handy Recorder so beliebt ist, liegt in der supereinfachen Bedienung und der Schnelligkeit - man kann alles SOFORT aufnehmen: Einen Konzert-Mitschnitt, einen Demo-Song, die eigene Probe, den nächsten Gig, man kann schnell eine Song-Idee konservieren, eine Besprechung/Konferenz/Seminar/Vernehmung/Verhör/Vorlesung archivieren, Interviews/Podcasts machen oder einfach nur Vogelstimmen im Stadtpark aufzeichnen. Man kann sogar in der "Vergangenheit" (-2 Sek) die Aufnahem aus dem StandBy Betrieb starten.

Seit September 2007 in unserem Internet-Shop verfügbar.
Hier gibt´s erste Probeaufnahmen mit dem ZOOM H2 als Download
die sind übrigens von der interessanten österreichischen Band www.delSoul.at
Bedienanleitung ZOOM H2 und h4n auf unseren Downloadseiten

h2-360_surround-webh2_all-features-fronth2_all-features-sidesh2_anzeigeh2-front-90_cardioid-web

 

 

ZOOM H1
zoom-h1

(Zuerst endeckt auf der Prolight & Sound 26.03.10)


Erste Aufnahmen einer Band und von Vögeln mit dem neuen ZOOM-H1 aus Japan sind online und downloadbar

Bedienanleitung, gibt es bei uns auch als Download


Audio-Aufnahmen in Studioqualität zum Einsteiger-Preis, Handlicher Audio-Recorder mit langer Akkulaufzeit. Solche kompakte Audio-Recorder sind vor allem bei Leuten beliebt, die ihre eigene Band im Probenraum oder ihre Lieblingsmusiker live mitschneiden wollen. Hersteller Zoom führt den Markt seit einiger Zeit mit dem „H2“ und dem "H4n" an, jetzt kommt das neue Modell „H1“.

Das Gerät im Handyformat  nimmt in Stereo und mit Studioqualität auf (Format WAV mit bis zu 24 Bit/96 Kilohertz) und speichert die Mitschnitte auf microSD-/SDHC-Karten.
Der H2 erreicht rund fünf Stunden Aufnahmezeit mit zwei frischen AA-Batterien –
der H1 soll zehn Stunden mit einer AAA-Zelle schaffen!

zoom_h1_von_vorne
Externe-Audioquellen und Mikrofone lassen sich ebenso anschließen, wie Kopfhörer und Verstärker.

 

Seine ultrakompakten Abmasse in Form eines Mikrofones bietet die uns bekannt professionelle Aufnahmetechnologie. Die Mikrofonkapseln des Zoom H1 sind in X/Y-Anordnung angebracht und stehen neben hochwertigen Ein- und Ausgängen, microSD/microSDHC-Speicherkaten-Slot und vielen weiteren Features bereit. Trotz der kompakten Abmessungen war es dem Hersteller möglich, die preisgekrönte Aufnahmetechnologie der Recorders Zoom H2 bzw. Zoom H4n in den neuen Aufnahmewinzling Zoom H1 zu integrieren.

 

Durch die X/Y-Anordnung der Mikokapseln ist ja jederzeit eine perfekte Stereoabbildung gewährleistet. Ein schaltbarer LoCut-Filter wurde zusätzlich integriert. Zu geringen Lautstärken kompensiert der Zoom H1 auf Wunsch mit einer Auto-Justierung des Aufnahmepegels. Die Timestamp-Funktion sorgt wiederum dafür, dass der User nicht den Überblick verliert. Um etwa die maximale Aufnahmedauer zu erhöhen, wechselt man einfach von der klassischen PCM-Aufnahme in den Speicherplatz-sparenden MP3-Modus. Dank USB 2.0 ist auch der schnelle Datenaustausch mit dem PC kein Problem.

Im Lieferumfang des Zoom H1 befinden sich eine 2-Gigabyte-microSD-Karte, eine AA-Batterie.

Preis im www.HDAV-Shop.de

Features:

 

  •  eingebaute hochwertige Mikrofone in X/Y AnordnungZoom-H1-OKM2_1
  • kompakter Digitalrekorder
  •  24Bit / 96kHz linar PCM Aufnahmen
  • PCM / MP3 Aufnahmemodus
  • eingebauter Minilautsprecher
  • Stereo-Klinkenstecker-Eingang für linesignal und Plug-in powered Mikrofone
  • Auto Aufnahme Pegelanpassung, 100step manuelle Aufnahme Pegelanpassung,
  • Lo-Cut Filter "Überallrecording"
  • USB 2.0 Schnittstelle ermöglicht eine schnelle Übertragung
  • Timestamp, Spurmarkierung, Funktionen zur leichteren Orientierung
  • A / D und D / Aconversion: 32bit, 128-faches Oversampling
  • Signalverarbeitung: 32bit
  • Aufnahme-Medien: Micro SD Memory Card / micro SDHC Speicherkarte (bis zu16GB)
  • rückseitige Buchse für Stativgewinde
  • Ausgang: Stereo-Klinkenbuchse
  • Stromversorgung: AA (LR6) Batterie x1,
    oder optionales Netzteil (DC5V/1A USB-Mini-B-Typ)
  • Akkulaufzeit (mit Alkaline-Batterien): 10 Stunden (Planung) 
  •  INKLUSIVE 2-Gigabyte-microSD-Karte
  •   INKLUSIVE AA-Batterie
  • INKLUSIVE MeDIA-Maier Ministativ

Zoom-H1-FAZ-Aug2010

Für die kostbaren akustischen Momente
Zoom hat einen Digitalrekorder mit dem schlichten Namen H1 auf den Markt gebracht. Mit einem Kampfpreis von 110 Euro unterbietet er sämtliche Artgenossen. Der H1 ist unscheinbar im Outfit und sensibel für tönende Feinheiten.

Von Wolfgang Tunze

Zierlich wie ein Diktiergerät, aber dramatisch größer im Klang: der Digitalrekorder Zoom H
12. August 2010

Zoom_H1_vs_iPhoneOb Rock am Ring, die Übungsstunde des Kirchenchors oder das erste aufregende Konzert von Fräulein Tochter: Wer Musik nicht nur aus Konserven goutiert, findet überall reizvolle Vorlagen für Live-Mitschnitte. Und wo finden wir dazu geeignete Gerätschaften - möglichst diesseits sperriger Studio-Ausrüstung? Es gibt sie in wachsender Auswahl, zugeschnitten auf den Transport im kleinen Handgepäck. Allerdings: Sie verstecken sich gern in den Sortimenten für professionelle Musiker. Wir aber holen sie von Zeit zu Zeit gern aus dieser Nische heraus, denn für den exklusiven Dienst am musischen Fachpersonal sind sie eigentlich zu schade.

Das gilt auch für die jüngste einschlägige Kreation: Zoom, einer der großen Anbieter elektronischer Musikalien, bringt in diesen Tagen einen Digitalrekorder mit dem schlichten Namen H1 auf den Markt, der mit einem Kampfpreis von 110 Euro sämtliche Artgenossen unterbietet, mit einem Einsatzgewicht von 88 Gramm die Jackentasche kaum merklich belastet, die Größe eines Elektrorasierers eher unterschreitet und dennoch den ganz großen Klang verspricht.

Das halten wir für ambitioniert, aber nicht abwegig: Wir haben uns bereits vor Jahr und Tag mit dem größeren Modell H2 beschäftigt, das mittlerweile zum meistverkauften Apparat seiner Gattung avancierte, und das aus guten akustischen Gründen. Vom neuen H1 behauptet der Hersteller, Mikrofonkapseln gleicher Güte zu verwenden. Dass er sie, um eine überzeugende Stereo-Abbildung zu erzielen, in X/Y-Anordnung eingebaut hat, ist unverkennbar: Die Kapseln sitzen gut sichtbar oben auf dem Gehäuse, gegen grobe mechanische Einwirkungen durch eine ovale Rahmenkonstruktion geschützt.
Doch was der Knirps können muss, das kann er

Mit seinem Kunststoffgehäuse wirkt der H1 natürlich ein bisschen schlicht, und auch auf ein überbordendes Funktionsangebot hat Zoom verzichtet. Doch was der Knirps können muss, das kann er: Ein Tiefenfilter hilft gegen dumpfes Getöse, wer mag, kann auf automatische Aussteuerung umschalten, eine Kopfhörer-Buchse erlaubt die akustische Kontrolle, ein winziger eingebauter Lautsprecher hilft bei der Wiedergabe, den richtigen Take zu finden. Über eine kleine Klinkenbuchse lässt sich sogar ein externes Stereo-Mikrofon anstöpseln. Als Aufnahmeformate kommen unkomprimierte WAV-Dateien in Frage, und zwar nicht nur in der gängigen CD-Auflösung, sondern bis hin zu den Studio-Eckdaten 96 Kilohertz/24 Bit. Und wenn der Wahlschalter auf MP3 steht, bietet das Gerät Datenraten von sparsamen 48 Kilobit bis zu HiFi-tauglichen 320 Kilobit je Sekunde an. Die Anzeigebalken zur Aussteuerungskontrolle haben im LCD-Fenster leider nur wenig Platz und gerieten deshalb allzu zierlich; zur Not muss eine Lesebrille her.

Die Aufnahmen landen auf Micro-SDHC-Karten. Ein zwei Gigabyte großes Exemplar und ein SD-Kartenadapter für Notebooks oder Kartenleser gehören zum Lieferumfang. Für den Dateitransfer darf das Speicherkärtchen aber eigentlich im Rekorder bleiben, denn über eine Mini-USB-Buchse lässt sich mühelos eine Kabelverbindung zum Rechner herstellen. Zur Energieversorgung dient dem H1 eine simple Mignon-Batterie. Ein Exemplar liefert der Hersteller sicherheitshalber gleich mit. Sogar an ein Stativgewinde hat Zoom gedacht; es sitzt auf der Rückseite des Gehäuses.

Um den Klang zu eruieren, haben wir den Probanden unter anderem mit einem sorgsam zusammengestellten Musikprogramm aus exzellenten Lautsprechern beschallt, um das Aufnahmeresultat anschließend im Direktvergleich mit dem Original über dieselben Schallwandler wiederzugeben. Unser Urteil ist eindeutig: Der Hersteller hat nicht zu viel versprochen. Das kleine Gerät liefert fast schon verblüffend saubere Aufnahmen mit ungemeiner Detailfreude, natürlichen Klangfarben, einem schönen, weiten Stereo-Panorama und sehr geringem Rauschen - gerade richtig, um die kostbaren akustischen Momente im Leben festzuhalten.

Text: F.A.Z.

Zoom-H1-auf-Flasche Flaschen-Stativ

H1_windschutzHier gibt es weiteres nützliches ZOOM-Zubehör!

 

Nicht im Lieferumfang dabei:

professionelles Windfell

Zoom-H1-Neopren_Inhalt2Neopren Tasche
 

Zoom-H1-auf-Teleskop-unscharfNicht im Lieferumfang dabei:

Teleskop-Stativ mit Kugelkopf

Nicht im Lieferumfang dabei:
Blitzschuh-Schiene mit Blitzschuhschraube
(ca. 12mm) und Gewindering
Zoom-H1-mit-Schiene_kurz
Zoom-H1-mit-Schiene

 

ban_okm2

 

 

zoom_und_okmDie geniale Kombination: Zoom H2 und unser OKM Original Kopf-Mikrofon www.okm2.de 

Die OKM Originalkopf-Mikrofone sind Elektret-Mikrofone mit Kugelcharakteristik, welche Aufzeichnungen mit hervorragender Räumlichkeit ermöglichen. Eine ideale Kombination mit jedem Aufnahmegerät (analog und digital). Besonders interessant mit einem digitalen-Recorder ZOOM-H2 oder portablen DAT-Recorder. (manuelle Aussteuerung und leichte Bedienbarkeit genügen)
Ausführliche Infos auf www.OKM2.de

"Echtkopfaufnahmen" mit dem räumlichen Eindruck der Kunstkopfstereophonie www.okm2.de

okm_ohrZur Erstellung von Originalkopf-Aufnahmen tragen Sie die Mikrofonkapseln unbedingt im Ohr. Erst durch die Positionierung der Mikrofone im Ohr entstehen Aufnahmen, die dem subjektiven Klangeindruck des Anwenders entsprechen. Die Schallverzögerungen welche durch die Gesichtshälfte und die Ohren (Nase, Stirn, Ohrmuscheln) entstehen werden ja bekanntlich nur durch unser Gehirn entsprechend interpretiert und einem bestimmten Ort im Raum zugeordnet. Genau dieser Effekt ist es, welche das OKM ausnützt. Bei der Wiedergabe dieser Aufnahmen über Kopfhörer entsteht dadurch ein dreidimensionaler Klangeindruck mit ausgezeichneter Raumortung. Eine Verwendung als Originalkopf-Mikrofon bietet sich insbesondere bei Livemusik an, da die Mikrofonkapseln in schalldurchlässigen Schaumstoff eingebettet sind – was während der Aufnahme einen ungestörten Musikgenuss zulässt.
Weiterhin hat das Tragen der Mikrofone im Ohr den Vorteil, dass die Hände des Benutzers für andere Tätigkeiten (beispielsweise Filmvertonung oder Kamerabedienung) frei bleiben.

Einsatzmöglichkeiten besonders geeignet für:

  • klassische Konzertaufnahmen, Opern, Chöre, Gesangsproben,
  • O-Ton im Freien, Pop-Konzerte, etc.
  • ermöglicht hervorragende räumliche Aufzeichnungen für Livemusik, Video- und Sprachaufnahmen
  • praktisch bei Interviews, Podcast und Meetings


Übertragungsbereich 20Hz - 20 Khz

Weitere Features des OKM Original Kopf Mikros www.okm2.de

* Elektretmikrofon mit Kugelcharakteristik
* Vielseitig verwendbar
* für ausgeprägte Räumlichkeit wird das Mikro während der Aufnahme im Ohr getragen (Kunstkopfstereophonie)
* auch als Ansteckmikrofon verwendbar
* ebenfalls als Grenzflächenmikrofon geeignet, z.B. bei Tischkonferenzen
* einfache Bedienung
* super kompakt und leicht
* kann ohne Batterie beim ZOOM H2 oder bei MD-Recordern am Mikrofoneingang verwendet werden
* incl. Batterie + Ersatzbatterie + Ersatzohrpolster 

Ausführliche Infos auf www.OKM2.de

Bedienanleitung auf unserer Downloadseite

die ersten Probe-Aufnahmen als Download

Hier geht´s zum HDAV-Internetshop


(nach oben)

 

Nützliches Zoombehör für den ZOOM H2

Der Zoom H2 hat ja eingeschlagen wie eine Granate. www.ZOOM-H2.eu  Auf genau so ein Gerät hat die HDAV-Community scheinbar gewartet. Gute Qualität, bei gutem Handling und einem sehr guten Preis macht ihn z.b. bei mir zum Spitzenreiter in der Verkaufsliste. www.HDAV-SHOP.de  Hin- und wieder wurde ich auch nach einer Tasche für den ZOOM gefragt. Da habe ich doch gleich ein interessantes Zubehör entdeckt.


Zubehör von www.MeDIA-Maier.de aus dem www.HDAV-Shop.de
Aktiv-Lautsprecher 3in1 für Handy oder Zoom H2
Dynamo-Radio, MP3-Aktiv-Lautsprecher und USB-Ladegerät

Einfach kurz kurbeln für Zoom H2, Radio, MP3-Musik oder um Ihr Handy wie z.B. das akkuschwache iPhone zu laden

Touristenpreise für Batterien bezahlen? Das können Sie sich jetzt sparen!

Das Dynamo-Radio läuft allein durch Muskelkraft und dient sogar als klangfreudiger Aktiv-Lautsprecher für Ihren iPod™ , Zoom-H2 oder andere Player.

Wenn sie ihre Zoom-H2 Aufnahmen in der Gruppe kontrollieren möchten und dazu nicht alle einen Kopfhörer verwenden, dann ist der Aktivlautsprecher hierzu bestens geeignet.

Ideal bei Außenaufnahmen, am Strand, beim Picknick oder Campen! Das robuste Gehäuse ist für den Außen-Einsatz bestens geeignet. Dank automatischem Sendersuchlauf finden Sie überall Ihre Radiostation - einfach auf Knopfdruck.

Der 50 mm Fullrange-Speaker überzeugt mit einer sehr ausgewogenen und harmonischen Klangwiedergabe auf hohem Niveau.

Extrem clever: Mit der Notladefunktion kurbeln Sie frischen Strom für alle Kleinverbraucher, die sich per USB aufladen lassen. So geht Ihrem Handy wie iPhone, MP3-Player und sogar Ihrem Navi unterwegs nie die Energie aus.

  • 3in1: Radio, Aktiv-Lautsprecher und USB-Notlader
  • Hervorragender Klang, Spitzen-Musikleistung 40 Watt PMPO, Ausgangsleistung 100 mW RMS
  • Klangfreudige 50 mm Fullrange-Lautsprecher-Membran
  • UKW-Radio mit automatischen Sender-Suchlauf: 88 bis 108 MHz
  • Audio-Eingang für Zoom H2, iPod™ und andere MP3-Player (3,5 mm Klinke)
  • Empfangsstarke Teleskop-Antenne (22 cm)
  • USB-Stromausgang (5,6 V, 2,5 W) für Handy (mit USB-Ladekabel wie iPhone), MP3-Player, Navi u.v.m.
  • Integrierter Akku mit 120 mAh, 2.4V
  • Taschenfreundliche Maße: 78 x 88 x 48 mm
  • Inklusive Audio-Kabel für Player (Klinke auf Klinke, 3,5 mm), USB-Kabel, deutsche Anleitung

 

alt
dynamo-radio_zoom
aktiv_3in1_sd800_2_6
aktiv_3in1_sd800_2_3
aktiv_3in1_sd800_2_4
aktiv_3in1_sd800_2_5
 
 
 
 

(nach oben)
 

Bei uns mit dabei: Steht auch auf unebenen Flächen sicher und gerade!ministativ_sumikon

Klasse! Endlich ein Stativ, das immer dabei ist und sich allen Gegebenheiten anpaßt. Die superflexiblen Beine sorgen für festen Stand auch auf unebenen Flächen.

Weiterer Vorteil: Sie richten Ihre Gerät besonders schnell aus. Nie mehr verwackelte Aufnahmen! Gelungene Tonaufnahmen - wo immer Sie wollen.
Die Mini-Stative sind so kompakt und leicht, daß Sie ihr Gewicht in der Tasche oder im Urlaubsgepäck kaum spüren werden.

  • Mini-Kamera-Stativ 8 cm
  • Geeignet für Standard-Stativgewinde (1/4")
  • Je 3 biegsame und sehr standfeste Metallbeine
  • Weiche Gumminoppen für besten Halt auf fast jedem Untergrund
  • Wiegt nur federleichte 15 Gramm

(nach oben)

 

zoom_softbag_offenzoom_softbag_zu_stehenBei uns micht mehr mit dabei:  Perfekter Schutz dank stoßabsorbierender Hightech-Polsterung!

Der perfekte Schutzanzug für Ihren kompakten Begleiter. Mit stoßabsorbierender Hightech-Polsterung entwickelt in der Weltraumforschung.

In Tests überstand sogar ein rohes Ei einen 1 m-Sturz ohne den kleinsten Knackser! Das viskoelastische Spezialmaterial nimmt die bei Schlägen und Stößen entstehende Energie fast vollständig in sich auf. Der Zoom-H2 sitzt darin sehr "stramm" und hat keinen Millimeter Luft zum verrutschen.

Dabei verformt es sich und gibt die Energie statt an den wertvollen Inhalt wieder nach außen ab. In der flachen und eleganten zoom-h2-tasche-mit_ausschnittProtector Case ist auch Ihr ZOOM-H2 zu Hause und auf Reisen optimal geschützt. Auch gegen Staub, Schmutz und Kinderhände!

  • Zoom Schutztasche Größe M (auch für PDA, Navi, Handheld, Travel Mates u.v.m.)
  • Polsterung aus superelastischem Memory-Foam
  • Obermaterial aus strapazierfähigem Polyester
  • Sehr robust verarbeitet und doch elegant
  • Mit praktischem Rundum-Reißverschluß
  • 115 x 65 x 25 mm Größe, Taschen-Maße außen 145 x 90 x 30 mm 
  • Inklusive Trageschlaufe

 

 

 

(nach oben)


zoom_handytasche_vorneMeDIA-Maier-Tipp: zoom_handytasche_seite

Wir habe auch schon das Bedienfeld freigeschnitten und benutzen den ZOOM H2 in der Tasche mit unserem externen Mikrofon www.OKM2.de. Die Schnittstelle haben wir mit dem "MeDIA-Maier-Feuerzeug" verödet. Es sollten aber auch andere Wärmequellen funktionieren. Noch etwas, da es sich ja um ein "Handy-Recorder" handelt werden wir auch "Handy-Echtleder-Taschen" ins Programm aufnehmen, dazu müsssen wir aber erst alle möglichen Modell durchprobieren! (nach oben)

Nachdem ich jetzt (Mai 2008) mindestens 10 "große" Handytaschen ausprobiert habe, muss ich leider feststellen, dass Keine "optimal" ist. Am Besten hat noch die Tasche vom alten Nokia 3650 gepasst. (siehe Bilder) Mann muss dann halt mit einem Lötkolben oder einer Lochzange in die seitlichen Gummispanner 3 Löcher für das www.OKM2.de Mikro, den Ein-und Ausschalter und eventuell für den Kopfhörer einbringen.

(nach oben)

 Alternativ ab sofort im Programm: Silikon-Jacke H2SJ! zoom-h2jg_mit-inhalt2.jpg 
  • Zoom H2SJ, Silicon Jacket
  • transparente Schutzhülle für den portablen Recorder Zoom H2
  • Zoom H2 funktioniert mit dem Silicon Jacket 
  • Schützt das Gerät 
  • Reduziert die Übertragung von Griffgeräuschen im Aufnahmebetrieb. 

 

 

 

(nach oben) 

zoom_reduziergewinde
Ein Reduziergewinde

von Foto- auf Mikrostativ 
gibt es im www.hdavshop.de

(nach oben)

 

Mikrofon Windschutz - Microphone Windshield - für ZOOM H2 + H4n Digital Recorder und für den Zoom Q3 Handy Video Recorder 

Langhaarversion in Schwarz mit 35mm Faserlänge, zu supergünstigem Preis in deutscher Profiqualität.

Für optimale akustische Eigenschaften verwenden unser Lieferant nur Windschutzwebpelz mit gewirkter Basis und einen Gummizug für den besseren Halt am Zoom H2. Dieser Windschutz passt maßgenau über das interne Mikrofon des ZOOM H2 + H4n Digital Recorders.

zoom-h2-windschutz_grau_640
  • Garantierte und geprüfte Qualität.
  • Windgeräusche bis Windstärke 6 werden praktisch ohne Beeinflussung des Nutztones unterdrückt.
  • Entwickelt für professionelle Film- und Videoanwendungen.
  • Maximale Geräuschunterdrückung, für optimalen Klang der Audioaufnahmen.
  • Kaum Frequenzänderung, bzw. hörbare Audiobeeinträchtigungen. 
  • Höchste Klangqualität durch Windschutzwebpelz mit gewirkter Basis.
  • Ein muss für Außenaufnahmen!
  • Hergestellt in Deutschland  
  • Referenzen: Der Berliner Fernsehsender tv.B, viele Video- und AV-Clubs und viele begeisterte Hobbyfilmer in ganz Deutschland zählen zu unseren zufrieden Kunden!
  • Unser zusätzlicher Profi-Windschutz, welcher sich schon beim Zoom-H2 bewährt hat, passt auch auf den neuen Zomm H4n wie angegossen. Dank der Hinterschneidungen durch die Mikrofone kann er nicht herunterrutschen.
  • Weiter Infos auf der Zoom H4n Seite
  • Wer möchte kann das Windfell auch eine Nummer größer bekommen, kostet dann allerdings 5,- Euro mehr und hat eine längere Lieferzeitzoom_h4n_windfell_leuchtet2
zoom_h4n_windschutz_640_pix

ganz NEU gibt es diesen Windschutz auch für den
Zoom Q3 Handy Video Recorder

Dabei das Fell nicht über die Videolinse ziehne :-))

zoom_q3_windfell

Zusammengefasste Definition aus www.wikipedia.de

Der oft als Kugel oder Ellipsoid ausgebildete Windschutz, der auf das jeweilige Mikrofon aufgesteckt wird, soll bei Außenaufnahmen verhindern, dass Windgeräusche die Aufnahme stören. Bei Mikrofonaufnahmen kann bereits ein leichter Windzug zu starken Störgeräuschen (Signalverzerrung) und Gleichspannungsanteilen (Offset-Spannungen) im Signal führen. Ein Mikrofon-Windschutz erlaubt je nach Bauart eine Windgeräuschdämpfung von 30 bis zu 60 dB.

Bei der Nahbesprechung von Mikrofonen dient er als Schutz vor störenden „Pop“-Lauten. Daher wird er in Verbindung mit Reportage-Handmikrofonen auch Popschutz, Plopschutz oder Popkiller genannt.

Nachteil, vor allem eines Schaumstoff-Windschutzes, ist eine gewisse Bedämpfung auch besonders hoher Frequenzen.

Bei sehr starkem Wind hilft ein Kunststoff-Fellüberzug (Jargon: Windjammer, Fell oder Hund). Dieser verhindert zusätzlich Windgeräusche, indem die Haare Luftturbulenzen um den Korb herum bedämpfen. Windschutze mit Fellbesatz sind auch für Ansteck- oder Handmikrofone gängig und eignen sich vor allem für extreme Windverhältnisse.

Die Wirkungsweise des Windschutzes beruht auf der Ablenkung und Brechen des Windes, damit dieser nicht bis zur Mikrofonkapsel durchdringen kann. Die Haarenden des Felles brechen den Wind, lenken ihn ab und dämpfen ihn. Das Eigengeräusch des sich bewegenden Fells ist im untersten Frequenzbereich bis 50 Hertz angesiedelt und somit für das menschliche Ohr kaum wahrnehmbar. windschutz_diagramm540.jpg

revolt Universal Li-Ion-Akku 3.3V-8.4V und 9,5Volt "Power Pack"

Der universelle Reserve-Akku für Player, Kameras, PDAs und für den Digital-Recorder Zoom H2 www.Zoom-H2.eu

Das perfekte "Notstrompack" für das Zoom H2. Da die 2 Mignonzellen des Zoom ca. 4-5h halten haben wir als Erweiterung einen externen "Power Pack" der die Laufzeit des Zoom H2 um bis zum  3-fachen erweitert!

Die Spannung von 8,4 Volt an unserem Zoom-H2-Power-Pack wählen !

und auch für Digicams, Camcorder, MP3-Player (auch iPod), PDAs, Zoom H2 und viele andere portable Geräte.

Das kleine Kraftwerk für unterwegs verfügt über eine hoch-effiziente Umschalt-Technologie. Mit sechs Hohlsteckern zum einfachen Aufstecken ist es blitzschnell an fast jeden Netzteilanschluß anpaßbar.

Dank dem zusätzlichen USB-Adapterkabel ist der Backup-Akku auch kompatibel zu allen MP3-Playern mit USB-Ladebuchse. Einfach Ihr normales USB-Ladekabel an den Adapter stecken - fertig!

Der Universal Li-Ion-Akku ist vollständig reguliert und schützt gegen die Gefahren von Überladung oder Kurzschluss. Er läßt sich an jeder 220V-Steckdose wieder für den nächsten Akku-Einsatz aufladen.

  • Akku-Kapazität: 2.000 mAh
  • 6 Ausgangsstecker: Hohlstecker mit (Außen-Ø/Innen-Ø in mm) 5,5/2,1; 4,75/1,7; 4,0/1,7; 3,5/1,35; 3,0/1,05; 2,35/0,7
  • Zusätzlich USB-Adapterkabel mit USB-Buchse (Typ A)
  • Schieberegler für gewünschte Ausgangsspannung: 3,3 / 4,2 / 5,0 / 6,5 / 8,4 Volt /9,5V
  • Ausgangs-Stromstärke: max. 2500 mA
  • Kapazitätsanzeige (3 LEDs), An-/Ausschalter,
  • Portable Maße: ca. 7 x 2,5 x 6,5 cm
  • Inklusive Netzteil mit Ladeeinheit, Verbindungskabel, Ausgangsstecker, Ledertasche mit Gürtelschnalle und Magnetverschluss, deutsche Anleitung

 

Da der Mittel-Pin beim Zoom-H2 mit einer negativen Spannung belegt ist, muss der Ladestecker mit der Nr. "14" verdreht aufgesetzt werden. Also + zu -

siehe Abbildung!

Hier gibt es weiteres iPhone Zubehör!
alt
 

zoom_power_pack_8_4voltpower_pack_9v_zubehoer.jpg

zoom_power_pack_schnalle

zoom_stecker_verdreht


Hier gibt es weiteres nützliches ZOOM-Zubehör!

 

Nicht im Lieferumfang dabei:

professionelles Windfell